ÖsterreichLänderwebs:
Image 01 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05 Image 06 Image 07 Image 08 Image 09 Image 10

Software AG unter den Top 10 der großen weltweit wachstumsstärksten Softwareunternehmen

  • Software AG verzeichnet 11,5 Prozent Wachstum und hebt sich damit von dem niedrigen Gesamtwachstum der Softwarebranche ab.
  • Software AG rückt unter die Top 50 in der Software 500-Liste auf, die in diesem Jahr zum 28. Mal in der US-amerikanischen Fachzeitschrift Software Magazine erscheint.

Darmstadt, Deutschland, 13.10.2010

Die Software AG gab heute ihre Positionierung in der Software 500-Liste der US-amerikanischen Fachzeitschrift Software Magazine bekannt. Bereits zum 28. Mal veröffentlicht das Magazin seine jährliche Rangliste der weltweit größten Anbieter von Software und Services. Mit einem Softwareumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar und einer Wachstumsrate von 11,5 Prozent landete die Software AG auf Rang 50. Das Unternehmen verbessert sich damit von Platz 56 in 2009 und Platz 65 in 2008.

Die Bewertung der Software 500 basiert auf dem weltweiten Gesamtumsatz der Unternehmen mit Software und Services im Jahr 2009. Darüber hinaus erscheint die Software AG unter den “Top 10 der wachstumsstärksten Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von über einer Milliarde US-Dollar”. Damit zählt die Software AG nicht nur zu den 50 größten Softwareunternehmen weltweit, sondern auch zu den am schnellsten wachsenden Anbietern in der Branche.

Das US-amerikanische Software Magazine ist seit mehr als 30 Jahren ein bekannter Markenname in der Hightech-Industrie. Die Print-Publikation und das Online-Portal www.softwaremag.com richten sich an IT-Verantwortliche und unterstützen sie bei der Auswahl des geeigneten Anbieters von Softwarelösungen und Dienstleistungen, der ihre vorrangigen Geschäftsanforderungen adressiert. Die Software 500-Liste zählt zu den bekanntesten Ranglisten der Softwarebranche.

„Die Software AG begrüßt ihre Platzierung unter den Top 50 der Software 500, insbesondere auch im Hinblick auf unser starkes Wachstum, das wir mit neuen Produkten realisieren konnten”, erklärte Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG. „Mit dieser Bewertung sehen wir unsere Strategie eines konsistenten Wachstums auf der Basis beständiger Innovation und kompromissloser Kundenorientierung bestätigt. Als ein wichtiger Player der Softwareindustrie stellen wir die Weichen für fortgesetztes globales Wachstum und den weiteren Ausbau unserer weltweiten Geschäftsaktivitäten.”

„Die Ergebnisse des Software 500-Ranking 2010 zeigen, dass der Umsatz der Branche für Software und Services nahezu konstant geblieben ist”, erklärte John P. Desmond, Herausgeber des Software Magazine und von Softwaremag.com. „Mit einem weltweiten Gesamtumsatz der Software 500-Unternehmen von 491,7 Milliarden US-Dollar in 2009 verzeichnet die Branche nur ein geringfügiges Wachstum gegenüber dem Vorjahr. Vor diesem Hintergrund kann die Software AG mit ihrer gesunden Wachstumsrate von 11,5 Prozent auf jeden Fall zufrieden sein.“

„Die Liste der Software 500 dient CIOs, IT-Verantwortlichen und IT-Mitarbeitern als wichtige Informationsquelle bei der Suche nach dem für ihre Anforderungen geeigneten Geschäftspartner”, fügte John P. Desmond hinzu. „Sie bietet einen schnellen Überblick über die wirtschaftliche Stärke der Anbieter. Das Online-Portal www.Softwaremag.com bietet die Möglichkeit der Abfrage nach Kategorien. Daher bezeichnen wir das Portal auch als Online-Katalog für Unternehmenssoftware.”

Die Liste der Software 500 ist eine umsatzbasierte Bewertung der weltweit größten Anbieter von Software und Services. Zur Zielgruppe der Leser zählen IT-Experten, Softwareentwickler und Fachbereichsverantwortliche in mittelständischen und Großunternehmen, die in die Entscheidungsprozesse für den Einkauf von Software und Dienstleistungen involviert sind.

 

Über Software AG

Software AG ist weltweit führend im Bereich Business Process Excellence. Seit über 40 Jahren steht unser Name für Innovation: Adabas, die erste transaktionale Hochleistungsdatenbank, ARIS, die erste Plattform zur Analyse von Geschäftsprozessen, und webMethods, der erste B2B-Server und die erste SOA-basierte Integrationsplattform.

Wir liefern unseren Kunden Produkte, Lösungen und Services für das Management von Geschäftsprozessen (BPM), die sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit bei niedriger Total-Cost-of-Ownership auszeichnen und die vollständige Lieferkette abdecken. Unsere branchenführenden Marken ARIS, webMethods, Adabas, Natural, CentraSite und IDS Scheer Consulting fügen sich zu einem einzigartigen Portfolio zusammen. Wir bieten Software und Services für den Entwurf von Prozess-Strategien sowie das Design, die Implementierung und die Überwachung von Prozessen; SOA-basierte Integration und Datenmanagement; prozessgesteuerte SAP-Implementierung sowie strategische Prozessberatung und Dienstleistungen.

2009 erzielte die Software AG einen Umsatz von 847 Millionen Euro. Mit unseren 6 000 Mitarbeitern beliefern wir über 10 000 Kunden in 70 Ländern weltweit. Unser umfangreiches Angebot an Software und Services ermöglicht unseren Kunden, ihre Geschäftsergebnisse schneller zu erreichen. Die Software AG hat ihren Hauptsitz in Deutschland und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW).

Software AG - Get There Faster

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland

Ausführliche Presse-Informationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: www.softwareag.com/de/press

Folgen Sie uns auf Twitter: Software AG Global | Software AG Deutschland

Kontakt:
Software AG
Bärbel Strothmann-Schmitt
Manager Public Relations
Uhlandstrasse 12
64297 Darmstadt
Deutschland
Tel: +49 6151 92-1502
Fax: +49 6151 92-1623
press@softwareag.com
http://www.softwareag.com
oder:
Software AG
Paul Hughes
Director Media Relations
Uhlandstrasse 12
64297 Darmstadt
Deutschland
Tel: +49 6151 92-1787
Fax: +49 6151 92-1623
press@softwareag.com
http://www.softwareag.com