ÖsterreichLänderwebs:
Image 01 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05 Image 06 Image 07 Image 08 Image 09 Image 10

Software AG ist im Magic Quadrant für Enterprise Architecture Tools als „Leader” positioniert

  • Führender Branchenanalyst positioniert die Software AG aufgrund der Ausgereiftheit ihrer Vision (Completeness of Vision) und ihrer Umsetzungskompetenz (Ability to Execute) in dem „Leader”-Quadranten des aktuellen Magic Quadrant für das Management von Unternehmensarchitekturen
  • Durch die Übernahme von IDS Scheer hat die Software AG ihr ausgedehntes Lösungsangebot für Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse mit der ARIS Platform weiter ausgebaut
  • Die ARIS Platform ermöglicht die effiziente Planung, Bebauung und Steuerung von Unternehmensarchitekturen einschließlich aller Prozess-, IT- und Organisationsdaten und stellt dabei sicher, dass die Unternehmensarchitektur an den Unternehmenszielen und der Unternehmensstrategie ausgerichtet ist

Darmstadt, Deutschland, 12.11.2010

Die Software AG wird in der aktuellen Studie „Magic Quadrant for Enterprise Architecture Tools” (1) von Gartner, Inc., einem führenden Branchenanalysten, im „Leader”-Quadranten positioniert. Durch den Einsatz von Werkzeugen für die Unternehmensarchitektur stellen die Unternehmen sicher, dass die Planung und Entwicklung ihrer IT-Landschaft entlang essenzieller Geschäftsziele erfolgt. Durch die Integration von ARIS in ihr Produktportfolio verfügt die Software AG über eine Lösung, die für ihre hohe Funktionalität in den Bereichen Unternehmensarchitektur (Enterprise Architecture, EA) und Geschäftsprozessanalyse (Business Process Analysis, BPA) bekannt ist und seit langem als führend gilt.

„Es ist für uns eine hohe Auszeichnung, dass wir in der aktuellen Marktanalyse der Werkzeuge für   Unternehmensarchitekturen als „Leader” eingestuft wurden”, erklärte Dr. Wolfram Jost, CTO und Mitglied des Vorstands der Software AG. „Das Management von Unternehmensarchitekturen, insbesondere die Harmonisierung von Geschäftszielen, IT-Strategie und IT-Betrieb, spielen für unsere Kunden eine zentrale Rolle. Hier zeichnet sich die ARIS Platform durch ihre bewährte Funktionalität aus.”

In ihrer Beschreibung des EA-Marktes hält Gartner fest: „Unternehmensarchitekten müssen strukturierte und unstrukturierte Informationen über ein breites Spektrum unterschiedlicher Architektursichten (Technologie, Lösungen, Schnittstellen, Informationen und Daten, Geschäftsprozesse, Organisationsstruktur und Strategie) integrieren, analysieren und kommunizieren. Diese Informationen müssen für die verschiedenen Stakeholder in der IT und in den einzelnen Geschäftsbereichen verbindlich, prüffähig, nachvollziehbar und schlüssig sein.” Mithilfe von EA-Tools sind die Unternehmensarchitekten in der Lage, diese Rolle innerhalb des Enterprise Architecture Management zu erfüllen. Sie können EA-bezogene Informationen erfassen, speichern, strukturieren, analysieren und präsentieren und dabei mehrere Architektursichten betrachten.

Mithilfe der ARIS Platform können die Unternehmen Prozesse, Anwendungen, Technologien, Daten und Organisationsstrukturen über ein zentrales Repository planen, visualisieren und auswerten. Durch die konsistente Integration aller Informationen können Architekturelemente über alle Sichten auf das Unternehmen hinweg wiederverwendet werden – ob in den Szenarien Planung, Design oder Entwicklung. Die ARIS Platform liefert für alle Beteiligten im Unternehmen – von der Führungsebene bis zu den operativen Einheiten – stakeholderorientierte Sichten und bietet ihnen damit ein komfortables Werkzeug für ihre tägliche Arbeit.

Die Enterprise Architecture Management Solution der Software AG enthält ein umfangreiches Metamodell mit einem breiten Spektrum an EA-Referenzinhalten. Auf Basis dieser Inhalte werden die vielfältigen Informationen, die für die beteiligten Stakeholder wichtig sind, strukturiert und in Beziehung gesetzt. Darüber hinaus ist ARIS in der Lage, mit einer Reihe von Produkten, wie Entwicklungswerkzeuge und Middleware, Informationen auszutauschen. ARIS bietet leistungsfähige Modellierungs- und BPA-Funktionalität und stellt damit für Unternehmen, die EA und BPA mit demselben Werkzeug realisieren wollen, die ideale Lösung dar. ARIS bietet ihnen ein effizientes Tool für das Management und die Ausrichtung ihrer IT an den geschäftlichen Anforderungen.

Die Gartner-Studie steht in englischer Sprache unter www.softwareag.com/recognition kostenfrei zur Verfügung.


(1) Gartner, Inc., “Magic Quadrant for Enterprise Architecture Tools” von Chris Wilson und Julie Short, 28. Oktober 2010.

-----------------

Über Gartner „Magic Quadrant”  
Der Gartner Magic Quadrant steht unter Copyright 2010 der Gartner, Inc. und wird mit Genehmigung verwendet. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung der aktuellen Situation in einem bestimmten Marktsegment und Zeitraum. Er veranschaulicht die Ergebnisse der von Gartner vorgenommenen Analyse bestimmter Anbieter, der die von Gartner definierten Kriterien für das betreffende Marktsegment zugrunde gelegt werden. Gartner spricht damit keine Empfehlung für die in dem Magic Quadrant positionierten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und empfiehlt IT-Anwendern auch nicht, nur solche Anbieter auszuwählen, die im „Leader“-Quadranten positioniert werden. Der Magic Quadrant ist ausschließlich als Forschungsinstrument gedacht und ist nicht als Handlungsempfehlung zu verstehen. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie einschließlich der Gebrauchstauglichkeit oder Zweckmäßigkeit der untersuchten Produkte und Dienstleistungen aus. 

 

 

Über Software AG
Software AG ist weltweit führend im Bereich Business Process Excellence. Seit über 40 Jahren steht unser Name für Innovation: Adabas, die erste transaktionale Hochleistungsdatenbank, ARIS, die erste Plattform zur Analyse von Geschäftsprozessen, und webMethods, der erste B2B-Server und die erste SOA-basierte Integrationsplattform.

Wir liefern unseren Kunden Produkte, Lösungen und Services für das Management von Geschäftsprozessen (BPM), die sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit bei niedriger Total-Cost-of-Ownership auszeichnen und die vollständige Lieferkette abdecken. Unsere branchenführenden Marken ARIS, webMethods, Adabas, Natural, CentraSite und IDS Scheer Consulting fügen sich zu einem einzigartigen Portfolio zusammen. Wir bieten Software und Services für den Entwurf von Prozess-Strategien sowie das Design, die Implementierung und die Überwachung von Prozessen; SOA-basierte Integration und Datenmanagement; prozessgesteuerte SAP-Implementierung sowie strategische Prozessberatung und Dienstleistungen.

2009 erzielte die Software AG einen Umsatz von 847 Millionen Euro. Mit unseren 6 000 Mitarbeitern beliefern wir über 10 000 Kunden in 70 Ländern weltweit. Unser umfangreiches Angebot an Software und Services ermöglicht unseren Kunden, ihre Geschäftsergebnisse schneller zu erreichen. Die Software AG hat ihren Hauptsitz in Deutschland und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW).

Software AG - Get There Faster

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland

Ausführliche Presse-Informationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: www.softwareag.com/de/press

Folgen Sie uns auf Twitter: Software AG Global | Software AG Deutschland

Kontakt:
Software AG
Bärbel Strothmann-Schmitt
Manager Public Relations
Uhlandstrasse 12
64297 Darmstadt
Deutschland
Tel: +49 6151 92-1502
Fax: +49 6151 92-1623
press@softwareag.com
http://www.softwareag.com
oder:
Software AG
Paul Hughes
Director Media Relations
Uhlandstrasse 12
64297 Darmstadt
Deutschland
Tel: +49 6151 92-1787
Fax: +49 6151 92-1623
press@softwareag.com
http://www.softwareag.com