• Willkommen auf unserer österreichischen Webseite.

Suchen

select

Energieversorgung: Cashflow-Risikomanagement

Risikosteuerung im Forderungsmanagement

Optimieren Sie Ihr Cashflow-Risikomanagement:

  • • Reduzieren Sie Finanzierungsrisiken durch ein verbessertes Forderungsmanagement
  • • Senken Sie den Betriebskapitalbedarf
  • • Realisieren Sie Erträge schneller und senken Sie die Forderungslaufzeiten (Days Sales Outstanding, DSO)

Echtzeit-Erkenntnisse zu Ihren Forderungsmanagement-Prozessen

“66 Prozent der CIOs von Energieversorgern erwarten infolge neuer Regulierungsregeln ein höheres Risiko.”
Quelle: GL Noble Denton 2012 Survey of 100 Energy Industry CIOs


Unternehmen im Energiesektor unterliegen aufgrund der veränderten Regulierungsregeln rechtlichen, finanziellen, Compliance- und Lizenzierungsrisiken, und ihr Erfolg hängt unter anderem davon ab, ob es ihnen gelingt, diese Risiken zu mindern. Interne Prozesse zur Risikosteuerung im Forderungsmanagement spielen bei der Minderung von Finanzierungs-, Betriebskapital- und Cashflow-Risiken eine große Rolle.

Mit einer Lösung der Software AG implementieren Sie Policies und Kontrollen und gewinnen zeitnah Erkenntnisse über Ihren Forderungsmanagementprozess. Die Lösung bietet Ihnen einen standardisierten, reproduzierbaren Rahmen für das Management von Aufgaben im Kontext von Forderungen und Ereignisdaten.

Mithilfe eines Dashboards können Prozessverantwortliche und Führungskräfte Kennzahlen, etwa zu Volumen, Geschwindigkeit, Qualität und Wert visualisieren und haben jederzeit die Informationen zur Hand, die sie für das Management von Cashflow-Risiken brauchen.

Stellen Sie uns Ihre Fragen zu unseren Lösungen