• Willkommen auf unserer schweizer Webseite.

Suchen

select

Pressemitteilung

Integration: webMethods 9.0 mit In-Memory-fähigem Enterprise Service Bus

Die neueste Version der webMethods-Plattform ermöglicht Kunden die Integration von Cloud-, Social-Collaboration-, Mobile- und Big-Data-Technologien in einer Plattform – verfügbar ab Q2.

  • Cloud: Mit dem neuen Produkt webMethods CloudStreams erweitert die Software AG ihre unabhängige und herstellerneutrale Integrationsschicht auf Cloud-basierte Anwendungen wie Salesforce.com und ermöglicht dadurch die Anbindung unterschiedlichster Systemumgebungen an jede beliebige Cloud-Umgebung
  • Mobile: Mit der neuen webMethods Mobile Suite ermöglicht die Software AG ihren Kunden, das Potenzial des mobilen Zugriffs auf Geschäftsanwendungen in vollem Umfang und unter Verwendung der höchsten Sicherheitsstandards zu nutzen
  • Social Collaboration: Das neue Produkt webMethods InfoStreams bietet Benutzern Kollaborations-Funktionalität bei wichtigen Geschäftsereignissen
  • In-Memory: webMethods verwendet Terracotta BigMemory, ein führendes In-Memory-Produkt, das einzigartige Skalierbarkeit bietet und den Zugriff auf große Dokumente und tausende von Integrationspunkten ermöglicht

Hannover, Deutschland, 05.03.2013

Auf der CeBIT 2013 kündigt die Software AG die Verfügbarkeit von webMethods 9.0 an, einer wesentlichen Weiterentwicklung der webMethods-Produktsuite. Bei webMethods 9.0 liegt der Fokus auf der Integration großer Datenmengen – Big Data – aus jeder beliebigen Datenquelle mit Anwendungen. Diese werden in verschiedenen Umgebungen – vom Mainframe bis in der Cloud, auf mobilen Endgeräten oder unternehmensintern – bereitgestellt. Damit erhalten Unternehmen zeitnah Zugriff auf riesige Datenmengen und können die Informationen an jedes beliebige Endgerät und jede beliebige Zielgruppe verteilen. Somit ist es möglich, auf neue Geschäftspotenziale schnell und zielführend zu reagieren.

Adressierung von Big Data mit In-Memory-Technologie
In webMethods 9.0 ist jetzt die führende In-Memory-Technologie von Terracotta integriert, damit ist eine schnelle Verarbeitung riesiger Datenmengen in Unternehmen möglich. Terracotta wird von über zwei Millionen Entwicklern genutzt; insgesamt gibt es über eine Million Installationen dieses In-Memory-Produkts. webMethods-Kunden profitieren von der einzigartigen Skalierbarkeit der Technologie. Durch das lokale oder verteilte Daten-Caching bietet webMethods 9.0 nun eine noch höhere Verarbeitungsleistung und Fehlertoleranz. Darüber hinaus ist webMethods 9.0 in der Lage, sehr große XML-Dokumente direkt im Arbeitsspeicher (In-Memory) zu verarbeiten, wodurch die Performanz erhöht und die Komplexität der Programmierung verringert wird.

Einbindung von Cloud-Anwendungen in jede beliebige IT-Infrastruktur
webMethods CloudStreams ist ein neues Produkt, das es Unternehmen ermöglicht, SaaS-Anwendungen wie Salesforce.com einfach und effizient an ihre unternehmenseigenen Anwendungen oder an andere SaaS-Applikationen anzubinden und diese Integration durchgängig zu steuern. Mit webMethods Command Central, ebenfalls ein neues Produkt, können die Unternehmen nun Funktionalität bereitstellen und verwalten, um die verschiedenen Betriebsmodelle in hybriden Cloud-Umgebungen effizient zu gestalten.

Unternehmenskritische mobile Anwendungen
Die neue webMethods Mobile Suite deckt den kompletten Lebenszyklus von unternehmensweiten, mobilen Anwendungen ab und  bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Unternehmen können mobile Anwendungen schnell erstellen und verteilen und dabei nur autorisierte Benutzer und Geräte in ihrem Netzwerk zulassen. Auf diese Weise wenden sie gefährliche Sicherheitsbedrohungen ab. Mitarbeiter, Kunden und Partner haben damit die Möglichkeit, in einer sicheren verteilten Umgebung auf die IT-Systeme des Unternehmens zuzugreifen – überall.  Die Software AG kündigte hierzu im Rahmen der Cebit eine strategische Partnerschaft mit metaquark GmbH, Leipzig, an. 

Social Collaboration – Schnelle Reaktion auf Geschäftserfordernisse
Im Zuge der Notwendigkeit, schneller auf neue Geschäftssituationen reagieren zu müssen, nimmt die Zusammenarbeit über soziale Netzwerke – Social Collaboration - immer weiter zu. Soziale Netzwerke haben die Art und Weise, wie Menschen miteinander in Verbindung treten, miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten, tiefgreifend verändert. Mit webMethods InfoStreams können nun auch Unternehmen die Potenziale von sozialen Netzwerken nutzen, denn das neue Produkt stellt allen relevanten Akteuren Informationen und Ereignisströme in Echtzeit bereit und ermöglicht so kollaborative Aktionen. Und zwar umgehend, unabhängig vom Standort oder dem jeweils genutzten Endgerät der Beteiligten.

Weitere wichtige Neuerungen
webMethods Active Transfer vereinfacht den Automatisierungsprozess und die Verwaltung von Dateiübertragungen mit Geschäftspartnern. Alle Dateiübertragungen werden zentral abgewickelt, wodurch ein schneller, zuverlässiger und skalierbarer Dateiaustausch unabhängig von Größe und Volumen der Dateien ermöglicht wird. Auch bei der Einhaltung ihrer Service Level Agreements (SLAs) für den Dateitransfer profitieren die Unternehmen von webMethods Active Transfer. Darüber hinaus bietet die Lösung erweiterte Sicherheits- und Zugangskontrollmechanismen und unterstützt damit die Sicherheit und den Schutz unternehmenskritischer Daten.


Über Software AG
Die Software AG (FRA: SOW) hilft Unternehmen, ihre Geschäftsziele schneller zu erreichen. Mit den Technologien des Unternehmens für Big Data, Integration und Geschäftsprozessmanagement steigern Unternehmen ihre Effizienz, modernisieren ihre Systeme und optimieren ihre Prozesse, um qualifizierte Entscheidungen zu treffen und einen besseren Service zu erbringen. Seit mehr als 40 Jahren steht das Unternehmen für Innovationen, die sich am Nutzen für den Kunden ausrichten. Mit den Produktfamilien Adabas und Natural, ARIS, Terracotta und webMethods ist das Unternehmen führend in 15 Marktsektoren. Die Software AG beschäftigt mehr als 5.400 Mitarbeiter in 70 Ländern und erzielte 2012 einen Umsatz von 1,05 Milliarden Euro (IFRS, ungeprüft).

Software AG - Get There Faster

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland

Ausführliche Presse-Informationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: www.softwareag.com/de/press  

Folgen Sie uns auf Twitter:
Software AG Deutschland | Software AG USA
 

Kontakt:
Software AG
Bärbel Strothmann-Schmitt
Senior Manager, Public Relations
Uhlandstrasse 12
64297 Darmstadt
Deutschland
Tel: +49 6151 92-1502
Fax: +49 6151 92-1623
press@softwareag.com
http://www.softwareag.com
oder:
Software AG
Paul Hughes
Director Media Relations
Uhlandstrasse 12
64297 Darmstadt
Deutschland
Tel: +49 6151 92-1787
Fax: +49 6151 92-34-1243
press@softwareag.com
http://www.softwareag.com