DeutschlandLänderwebs:
Image 01 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05 Image 06 Image 07 Image 08 Image 09 Image 10
 

Ad-hoc-Meldung: IDS Scheer richtet seine Organisation auf starkes Wachstum aus

Konsequente Ausrichtung nach Unternehmensbereichen
Erweiterung des Vorstands:
Thomas Volk ab September CEO und verantwortlich für den internationalen Softwarevertrieb
Dr. Dirk Oevermann Vorstand für internationales Consulting

Saarbrücken, 24.07.2006

Die IDS Scheer AG, führendes Software- und Beratungsunternehmen für Geschäftsprozessoptimierung mit Hauptsitz in Saarbrücken, richtet ihre Organisation auf ehrgeizige Wachstumsziele aus. Bis zum Ende des Jahrzehnts will das Unternehmen den Umsatz mehr als verdoppeln und die EBITA-Marge auf über 14% steigern. Zu diesem Zweck wird die Länderorganisation gestrafft. IDS Scheer ist heute in 25 Ländern mit Tochtergesellschaften tätig und in weiteren 45 Ländern über Partner vertreten. Die beiden Unternehmensbereiche Software und Consulting werden künftig stärker zentral geführt. Dadurch wird die Software-Vertriebsorganisation die großen globalen Marktchancen für die ARIS-Produktplattform konsequent nutzen. Im Beratungsbereich wird das ausgeprägte Fach- und Branchenwissen stärker über Ländergrenzen hinweg genutzt werden.

Als Vorstandsvorsitzender (CEO) und Leiter Softwarevertrieb und globales Marketing wird ab 1. September 2006 Thomas Volk (48) verantwortlich zeichnen. Der Diplom-Informatiker ist nach einer internationalen Karriere bei dem IT-Unternehmen Hewlett Packard (HP) seit 2003 als Executive Vice President (Vorstandsmitglied) bei dem amerikanischen Softwarehersteller Sybase für das internationale Geschäft verantwortlich. In den vergangenen neun Jahren lebte und arbeitete er in Kalifornien, USA. Künftig wird sein Hauptwohnsitz in Saarbrücken sein.

Weiteres neues Vorstandsmitglied wird Dr. Dirk Oevermann (41), der ab 1. August die Verantwortung für das internationale Consulting übernehmen wird. Er ist seit April 2003 bei IDS Scheer und war zuletzt verantwortlich für das erfolgreiche Beratungsgeschäft in Deutschland.

Vorstandssprecher Helmut Kruppke wird ab 1. September 2006 die Position als Chief Financial Officer (CFO) übernehmen und als Vorstand für Finance and Controlling, Investor Relations, Recht sowie Personal zuständig sein. Vorstandsmitglied Dr. Wolfram Jost ist als CTO (Chief Technology Officer) verantwortlich für die Produktentwicklung. Vorstandsmitglied Herbert Kindermann wird ab 1. September das Outsourcinggeschäft leiten.

Mit der Umorganisation und der personellen Verstärkung des Vorstandes haben wir die besten Voraussetzungen geschaffen, um unsere großen Chancen im globalen Markt für Software und Geschäftsprozessmanagement zu nutzen und gleichzeitig die Ergebnismarge im Consulting zu erhöhen. Hierbei wird die langjährige internationale Vertriebserfahrung von Thomas Volk für unser Unternehmen besonders wertvoll sein", erklärt Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der IDS Scheer AG.