• Willkommen auf unserer deutschen Webseite.

Suchen

select

Sotware AG Suite

webMethods BPMS

Automatisierte, transparente, durchgängig gesteuerte Prozesse

FUNKTIONEN

Funktion Nutzen
Schnelle & agile Prozessentwicklung
  • Fachbereiche und IT können gemeinsam Prozesse schnell erstellen und ändern
  • Abstimmung von Geschäft und IT während der Lösungsentwicklung
  • Geringe Komplexität durch Visualisierung der Prozesse während der Entwicklung
  • Entwicklung und Änderung von Artefakten wie Services, Regeln oder Oberflächen mithilfe einer einheitlichen Eclipse™-basierten Umgebung
  • Schnelle Prozessänderung ohne Änderung der zugrundeliegenden Anwendungen

BPMS Factsheet lesen

Prozessausführung
  • Eine perfekte Prozessorchestrierung macht Ihre Prozesse übersichtlich, effizient und anpassbar; so vermeiden Sie Fehler und erreichen eine durchgängige Transparenz

  • Die unternehmensweite Prozessorchestrierung schafft die Voraussetzungen für eine hohe Performance und Skalierbarkeit

Prozess-Simulation
  • Sie können das Prozessverhalten analysieren und mögliche Probleme, beispielsweise Engpässe, vor der Produktivsetzung erkennen

  • Durch die Einbindung historischer Daten erhalten Sie realistische Simulationen

  • Schnelles Testen verschiedener Prozessoptionen

Operative Überwachung & Analytik
  • Activity-Monitoring-Software liefert Ihnen in Echtzeit eine Übersicht über Ihre Prozesse
  • Schnelle Entscheidungen über Ad-hoc-Maßnahmen
  • Sie erkennen Probleme und Ausnahmen vor Ihren Kunden
  • Die Analyse von KPI-Trends erlaubt eine proaktive Anpassung Ihrer Prozesse
  • Eskalationen können schnell und effizient bearbeitet werden

Lesen Sie das Factsheet zu Optimize for Process

Content-Management & Integration
  • Bei der Prozessautomatisierung können Dokumente, Formulare, Memoranden und Lieferpapiere auf Ihre Prozesse abgestimmt, wiederverwendet werden

  • Transparenter Zugriff auf Inhalte Dritter

  • Ihre prozessgesteuerten Anwendungen können Inhalte aus beliebigen Quellen nutzen

Lesen Sie das Factsheet zu webMethods CSP

Detaillierte Informationen finden Sie im White Paper

Oberflächen-Design & Aufgabenmanagement
  • Gestaltung von Oberflächen für die Prozessteilnehmer

  • Optimierung der Mensch/Prozess-Interaktion

  • Laufende Tätigkeiten können schneller erledigt werden

  • Keine Fehler durch manuelle Eingaben, keine zeitaufwendigen Übergaben

  • Aufgabenzuweisung verhindert Engpässe

Lesen Sie das Factsheet zu webMethods CAF

Regelmanagement
  • Festlegung und Änderungen von Regeln zur Prozess-Steuerung, um Veränderungen im Markt, der Gesetzgebung oder im operativen Betrieb abzubilden
  • Änderung von Geschäftsregeln „on the fly“, ohne aufwendige Programmierung und ohne die Prozesse, auf die diese Regeln angewendet werden, neu aufsetzen zu müssen
Verarbeitung komplexer Ereignisse
  • Umfangreiche Ereignisströme können mit niedriger Latenz kontinuierlich korreliert und analysiert werden
  • Muster, Trends und Ausnahmen werden zum Zeitpunkt ihres Auftretens erkannt, sodass zeitnah entsprechende Maßnahmen getroffen werden können
Dashboards
  • Unkomplizierte Darstellung von Kennzahlen mithilfe strategischer, situativer und interaktiver Management-Dashboards

  • Erstellung von Dashboards ohne Programmierung

  • Durchgängige Transparenz durch Mischen von Prozess- und anderen Daten

Lesen Sie das Factsheet zu MashZone

Dynamische Ad-hoc-Workflows
  • Fachbereiche erhalten die Möglichkeit, selbständig neue Ad-hoc-Aufgaben anzulegen und diese wie jeden anderen Workflow zu steuern und zu überwachen

  • Wiederkehrende, ähnliche Ad-hoc-Aufgaben können in automatisierte Workflows eingegliedert werden

Enterprise- und B2B-Integration
  • Prozesse können sich über unterschiedliche Systeme, Abteilungen und sogar unterschiedliche Unternehmen erstrecken

  • webMethods BPMS basiert auf einer Integrationsplattform mit einem Enterprise Service Bus, einem Hochgeschwindigkeits-Messaging-Backbone und einem B2B-Gateway

  • Schnelle Ausarbeitung von Prozessen, die eng mit anderen Systemen, zum Beispiel SAP®, integriert werden müssen

  • Adapter für SAP®-, .NET- und andere Anwendungen beschleunigen die Integration

Lesen Sie das Factsheet zu den webMethods-Adaptern

Integration mit AgileApps Cloud
  • Visuelle Modellierung und Bereitstellung moderner prozessgesteuerter Anwendungen in Wochen anstatt Monaten

  • Um eine zeitsparende Entwicklung von Ad-hoc-Prozessen und -Anwendungen zu ermöglichen, ist webMethods BPMS integriert mit Software AG AgileApps Cloud

Lesen Sie das Factsheet zu AgileApps Cloud

 

Software AG Resource Center

In diesem Abschnitt