Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

171 KONZERN-GEWINN UND -VERLUSTRECHNUNG 156 GESAMTERGEBNISRECHNUNG 157 KONZERNBILANZ 158 KAPITALFLUSSRECHNUNG 160 ENTWICKLUNG DES KONZERNEIGENKAPITALS 162 KONZERNANHANG 164 VERSICHERUNG DER GESETZLICHEN VERTRETER 243 BESTÄTIGUNGSVERMERK 244 06 HIGHLIGHTS 08 VORSTANDSBRIEF 12 ÜBER UNS 38 AKTIE 46 CORPORATE GOVERNANCE 58 BERICHT DES AUFSICHTSRATS 68 KONZERNLAGEBERICHT 155 KONZERNABSCHLUSS 245 WEITERE INFORMATIONEN Die für die Währungsumrechnung zugrunde gelegten Wechselkurse der wichtigsten Währungen haben sich im Verhältnis zum Euro gegenüber dem Vorjahr wie folgt verändert: Stichtagskurs (1 EUR) 31.12.2012 31.12.2011 Veränderung der Fremdwährung in % US-Dollar 1,3194 1,2932 -2,0 Brasilianischer Real 2,7036 2,4137 -12,0 Kanadischer Dollar 1,3137 1,3192 0,4 Australischer Dollar 1,2712 1,2714 0,0 Südafrikanischer Rand 11,173 10,476 -6,7 Durchschnittskurs (1 EUR) 2012 2011 Veränderung der Fremdwährung in % US-Dollar 1,2857 1,3920 7,6 Brasilianischer Real 2,5100 2,3263 -7,9 Kanadischer Dollar 1,2848 1,3758 6,6 Australischer Dollar 1,2414 1,3485 7,9 Südafrikanischer Rand 10,557 10,093 -4,6 Für die Währungsumrechnung des venezolanischen Bolivar wird der Kurs verwendet, zu dem Beträge tatsächlich konvertiert werden. Darüber hinaus hat die Software AG seit dem 1. Januar 2010 Venezuela als Hochinflationsland im Sinne des IAS 29 berücksichtigt. Der Effekt hieraus ist für den Konzernabschluss unwesentlich.

Pages