Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

189 KONZERN-GEWINN UND -VERLUSTRECHNUNG 156 GESAMTERGEBNISRECHNUNG 157 KONZERNBILANZ 158 KAPITALFLUSSRECHNUNG 160 ENTWICKLUNG DES KONZERNEIGENKAPITALS 162 KONZERNANHANG 164 VERSICHERUNG DER GESETZLICHEN VERTRETER 243 BESTÄTIGUNGSVERMERK 244 06 HIGHLIGHTS 08 VORSTANDSBRIEF 12 ÜBER UNS 38 AKTIE 46 CORPORATE GOVERNANCE 58 BERICHT DES AUFSICHTSRATS 68 KONZERNLAGEBERICHT 155 KONZERNABSCHLUSS 245 WEITERE INFORMATIONEN [14] Forderungen aus Lieferungen und Leistungen Folgende Forderungen aus Lieferungen und Leistungen waren zum Bilanzstichtag noch nicht fällig bezie- hungsweise überfällig: in TEUR 31.12.2012 31.12.2011 Buchwert 341.274 317.933 davon zum Bilanzstichtag weder wertgemindert noch überfällig 285.079 252.542 davon zum Bilanzstichtag in den folgenden Zeitbändern überfällig 1 bis 3 Monate 41.854 49.893 4 bis 6 Monate 10.446 6.465 7 bis 12 Monate 3.243 7.039 > 12 Monate 652 1.994 Wertberichtigungen werden in einer Vielzahl von Ländern direkt gegen das Forderungskonto gebucht. [15] Übrige Forderungen und sonstige Vermögenswerte Die übrigen Forderungen und sonstigen Vermögenswerte betreffen im Wesentlichen Forderungen gegen Finanzbehörden in Höhe von 6.371 TEUR (Vj. 13.644 TEUR) sowie Rechnungsabgrenzungsposten in Höhe von 8.873 TEUR (Vj. 9.912 TEUR). [16] Ertragsteuererstattungsansprüche Die Steuerforderungen in Höhe von 22.959 TEUR (Vj. 16.816 TEUR) beruhen im Wesentlichen auf Forderun- gen aufgrund von zu hoch geleisteten Vorauszahlungen für Ertragsteuerzwecke.

Pages