Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

SOFTWARE AG | GESCHÄFTSBERICHT 2012 224 Die nachfolgende Tabelle zeigt das Nominalvolumen, die Buchwerte sowie die Marktwerte der derivativen Finanzinstrumente per 31.12.2012 und per 31.12.2011. Der Marktwert von Devisentermingeschäften bestimmt sich in Abhängigkeit von Devisenterminkursen. Die Marktwerte der Aktienoptionen und Aktien- termingeschäfte zur Sicherung des PPS-Programms sowie die Marktwerte der Zinssicherungen basieren auf Marktwerten, die die aktuelle Marktsituation wiedergeben, und entsprechen den Wiederbeschaffungskosten am Bilanzstichtag. Die Bestimmung der Marktwerte entspricht der zweiten Stufe der Fair Value-Hierarchie gemäß IFRS 7. in TEUR 2012 2011 Nominal- Volumen Marktwert Buchwert Nominal- Volumen Marktwert Buchwert Derivate mit positivem Marktwert Derivate (ohne qualifizierenden Sicherungszusammenhang) – 1.780 1.780 0 1.542 1.542 Devisentermingeschäfte Restlaufzeit <1 Jahr 3.000 96 96 387 0 0 Devisentermingeschäfte Restlaufzeit >1 Jahr 0 0 0 3.000 43 43 Aktienoptionen/Aktien- termingeschäfte 10.040 1.684 1.684 4.420 1.498 1.498 Derivate mit negativem Marktwert Derivate (ohne qualifizierenden Sicherungszusammenhang) – -1.123 -1.123 0 -2.140 -2.140 Devisentermingeschäfte Restlaufzeit < 1 Jahr 10.963 -190 -190 30.548 -195 -195 Aktienoptionen/Aktien- termingeschäfte 5.495 -933 -933 7.437 -1.946 -1.946 Derivate (Cashflow-Hedge) – -5.357 -5.357 0 -4.439 -4.439 Devisentermingeschäfte 0 0 0 11.599 -258 -258 Zinsswaps 93.500 -5.357 -5.357 93.500 -4.182 -4.182 Die derivativen Finanzinstrumente dienen der Absicherung eines erfassten Vermögenswertes oder einer Verbindlichkeit. Wertänderungen der Sicherungsinstrumente wurden erfolgswirksam gebucht. Darüber hinaus bestehen Vereinbarungen zur Absicherung von geplanten Transaktionen (Cashflow-Hedges). Die Wertänderungen dieser Finanzinstrumente werden in den übrigen Rücklagen ausgewiesen.

Pages