Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

225 KONZERN-GEWINN UND -VERLUSTRECHNUNG 156 GESAMTERGEBNISRECHNUNG 157 KONZERNBILANZ 158 KAPITALFLUSSRECHNUNG 160 ENTWICKLUNG DES KONZERNEIGENKAPITALS 162 KONZERNANHANG 164 VERSICHERUNG DER GESETZLICHEN VERTRETER 243 BESTÄTIGUNGSVERMERK 244 06 HIGHLIGHTS 08 VORSTANDSBRIEF 12 ÜBER UNS 38 AKTIE 46 CORPORATE GOVERNANCE 58 BERICHT DES AUFSICHTSRATS 68 KONZERNLAGEBERICHT 155 KONZERNABSCHLUSS 245 WEITERE INFORMATIONEN Zur Absicherung von wechselkursbedingten Wertänderungen künftiger Cashflows werden Devisentermin- und Devisenoptionsgeschäfte abgeschlossen. Zur Absicherung der aus dem PPS-Programm resultierenden Wertänderungsrisiken hat die Gesellschaft mit Banken Sicherungsinstrumente auf die Aktie der Software AG abgeschlossen. Während die Finanzinstrumente zur Absicherung von Währungsrisiken Laufzeiten von unter einem Jahr ausweisen, wurden Finanzinstrumente zur Absicherung von Zinsrisiken mit Restlaufzeiten bis zu fünf Jahren abgeschlossen. Geldanlagepolitik Die Geldanlagen der Software AG erfolgen sehr konservativ. Es werden überwiegend kurzfristige Festgelder sowie kurzfristige festverzinsliche Wertpapiere erworben, deren Bonität mindestens Investment-Grade erreicht. Zur Überwachung der Bonität der mit uns in Verbindung stehenden Banken hat die Software AG einen Monitoring-Prozess eingeführt. Danach wird auf wöchentlicher Basis die Entwicklung der jeweiligen Credit-Default-Swaps (CDS) überwacht und Anlageentscheidungen getroffen. Die Zinssätze für die Festgeld- anlagen lagen im Geschäftsjahr im Inland zwischen 0,12 Prozent und 1,70 Prozent p. a., während im Ausland bis zu 10 Prozent p. a. erreicht wurden. [30] Angaben zu Leasingverhältnissen Im Konzern bestehen im Wesentlichen Mietverträge beziehungsweise Operating-Leasingverträge für Geschäftsräume, Kraftfahrzeuge und EDV-Ausstattung. Die Leasingzahlungen aus Operating-Leasingverträgen werden als Aufwand über die Laufzeit des Leasingverhältnisses erfasst. in TEUR bis zu 1 Jahr >1 bis 5 Jahre >5 Jahre Gesamt Vertraglich vereinbarte Zahlungen 21.206 40.983 5.252 67.441 Erwartete Erträge aus Untervermietungen -2.441 -5.390 0 -7.831 [31] Haftungsverhältnisse Angabenpflichtige Eventualverbindlichkeiten bestanden zum 31. Dezember 2012 nicht (Vj. 1.477 TEUR).

Pages