Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

239 KONZERN-GEWINN UND -VERLUSTRECHNUNG 156 GESAMTERGEBNISRECHNUNG 157 KONZERNBILANZ 158 KAPITALFLUSSRECHNUNG 160 ENTWICKLUNG DES KONZERNEIGENKAPITALS 162 KONZERNANHANG 164 VERSICHERUNG DER GESETZLICHEN VERTRETER 243 BESTÄTIGUNGSVERMERK 244 06 HIGHLIGHTS 08 VORSTANDSBRIEF 12 ÜBER UNS 38 AKTIE 46 CORPORATE GOVERNANCE 58 BERICHT DES AUFSICHTSRATS 68 KONZERNLAGEBERICHT 155 KONZERNABSCHLUSS 245 WEITERE INFORMATIONEN [36] Transaktionen mit nahestehenden Unternehmen und Personen Nahestehende Unternehmen und Personen im Sinne des IAS 24 (Related Party Disclosures) sind juristische oder natürliche Personen, die auf die Software AG und deren Tochterunternehmen Einfluss nehmen können oder der Kontrolle oder einem maßgeblichen Einfluss durch die Software AG beziehungsweise deren Toch- terunternehmen unterliegen. Dazu gehören insbesondere juristische oder natürliche Personen die einen Anteil an der Software AG halten die ihnen einen maßgeblichen Einfluss auf die Software AG gewähren (Software AG-Stiftung), nicht konsolidierte Tochtergesellschaften und ferner die Organmitglieder der Software AG, deren Bezüge der Textziffer [38] sowie dem im Corporate-Governance-Bericht enthaltenen Vergütungs- bericht im Lagebericht zu entnehmen sind. Die Software AG-Stiftung hat der Software AG für die Finanzierung der IDS Scheer Akquisition Mittel in Höhe von 45 Mio. EUR zur Verfügung gestellt. Dies erfolgte im Rahmen eines nachrangigen Schuldscheindarlehens eines Spezialfonds, an dem die Software AG-Stiftung zu 100 Prozent beteiligt ist. Der Zinssatz des Schuld- scheindarlehens ist marktgerecht. Das Schuldscheindarlehen ist ein endfälliges Darlehen mit einer Laufzeit bis August 2013. Angaben zur Vergütung nahestehender Personen gemäß IAS 24 Die der Software AG nahestehenden Personen umfassen die Mitglieder des Vorstandes und des Aufsichtsrats. Die Vergütung für den Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: in TEUR 2012 2011 kurzfristig fällige Leistungen 7.017 7.234 Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses 3.046 542 Leistungen aus Anlass der Beendigung des Arbeitsverhältnisses 0 62 Anteilsbasierte Vergütung 5.686 5.541 Gesamt 15.750 13.378 Gegenüber dem Vorstand bestehen Pensionsrückstellungen in Höhe von 4.699 TEUR (Vj. 2.509 TEUR). Die Brutto-Pensionsverpflichtungen gegenüber den Mitgliedern des Vorstands betragen 7.743 TEUR (Vj. 4.697 TEUR).

Pages