Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

SOFTWARE AG | GESCHÄFTSBERICHT 2012 246 Business Process Management (BPM) Methoden, Konzepte und Werkzeuge für Design, Ausführung, Steuerung und Analyse operativer Geschäfts- prozesse, an denen Menschen, Systeme, Anwendungen, Daten und Organisationen beteiligt sind. Das Ange- bot der Software AG ist die webMethods Business Process Management Suite. BPE-Plattform Technische Komponente von BPE. Die webMethods Suite unterstützt die Ausführung von Prozessen einschließlich Echtzeitüberwachung und Analyse. Cloud Unter Cloud versteht man die zunehmende Verlagerung von Daten und Anwendungen ins Internet. Cloud Computing Bereitstellung von IT-Ressourcen über das Internet und ihre Abrechnung nach Bedarf. Die Software AG wird für Cloud Computing umfassende Cloud-Enabling-Technologie anbieten. Kern der Cloud-Strategie der Software AG sind die durch die Cloud-Technologie ermöglichten betriebswirtschaftlichen Innovationen, getrieben durch das Konzept der ‚Extreme Collaboration’. Complex Event Processing (CEP) Konzept zur Verarbeitung komplexer Datenströme. CEP ermöglicht die Verarbeitung und Korrelation einer großen Zahl von Ereignissen pro Zeiteinheit und aufgrund der geringen Verzögerungszeit eine Reaktion in Echtzeit. Die Software AG hat mit webMethods Business Events zur CeBIT 2011 eine CEP-Lösung auf den Markt gebracht. Digitales Unternehmen Das digitale Unternehmen der Zukunft plant, implementiert, steuert und kontrolliert die Geschäftsprozesse aller Unternehmensbereiche durchgängig elektronisch. Mit ihrer unabhängigen Prozess- und Integrations- plattform für Business Process Excellence ermöglicht die Software AG höchste Prozess-Effizienz als Voraus- setzung für das digitale Unternehmen. Mit ihrer Cloud-Enablement Technologie beschleunigt die Software AG Innovationsprozesse im digitalen Unternehmen. Enterprise Architecture Management (EAM) Ganzheitliches Managementkonzept zur Optimierung der IT-Systemlandschaft. EAM beinhaltet sowohl die Dokumentation der Ist-Landschaft als auch die Konzeption und Planung einer zukünftigen Soll-Landschaft der Unternehmens-IT. Enterprise Transaction Systems (ETS) Geschäftsbereich der Software AG, mit dessen Produkten ADABAS und Natural die Software AG seit vielen Jahren einen festen Platz in den IT-Landschaften von Unternehmen und staatlichen Institutionen weltweit hat. Zu den Technologien im Geschäftsbereich ETS zählen Datenbankmanagement, Anwendungsentwicklung und Mainframe (Großrechner-)Anwendungen.

Pages