Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

06 HIGHLIGHTS 08 VORSTANDSBRIEF 12 ÜBER UNS 38 AKTIE 46 CORPORATE GOVERNANCE 58 BERICHT DES AUFSICHTSRATS 68 KONZERNLAGEBERICHT 155 KONZERNABSCHLUSS 245 WEITERE INFORMATIONEN 85 Umsatz nach Geschäftsbereichen Unsere Geschäftsaktivitäten umfassen die drei Segmente Business Process Excellence (BPE), Enterprise Transaction Systems (ETS) und IDS Scheer Consulting (IDSC). Der Geschäftsbereich BPE hat sich 2012 als Wachstums- motor und Zukunftsmarkt bestätigt: Sowohl beim Umsatz als auch bei der Profitabilität verzeichnet er die stärksten Zuwächse. Der Umsatz legte um 3,6 Prozent auf 547,0 (Vj. 527,9) Mio. EUR zu. Damit erwirtschaften wir mit Inte- grations- und Prozesssoftware sowie mit innovativen Big Data-Lösungen inzwischen mehr als die Hälfte unseres Gesamtumsatzes. Im Gesamtjahr erhöhte sich der Produktumsatz um 13,9 Pro- zent auf insgesamt 384,7 (Vj. 337,8) Mio. EUR. Die höchste Zuwachsrate verzeichnete der Absatz mit Big Data-Produkten unseres US-amerikanischen Tochterunternehmens Terra- cotta, dessen Lizenzumsatz sich 2012 mehr als vervierfachte und insgesamt 16,2 (Vj. 3,4) Mio. EUR erreichte. Die Dienstleistungs- und sonstigen Umsätze in diesem Segment verringerten sich im vergangenen Jahr um 14,6 Prozent und betrugen 162,3 (Vj. 190,1) Mio. EUR. Der Grund dafür ist ein höherer Reifegrad unserer Produkte, der beispielsweise Software-Installationen wesentlich benutzer- freundlicher macht und daher auch einen geringeren Service- bedarf mit sich zieht. Dieser Trend wirkt sich positiv auf die Profitabilität des ganzen Geschäftssegments aus. Das Segmentergebnis stieg trotz deutlich erhöhten Investi- tionen in Marketing, Vertrieb, Forschung und Entwicklung um 2,7 Prozent auf 158,4 (Vj. 154,2) Mio. EUR. in Mio. EUR GJ 2012 GJ 2011 Verände- rung in % Lizenzen 194,7 168,6 +15 Wartung 190,0 169,2 +12 Produktumsatz 384,7 337,8 +14 Dienstleistungen & Sonstige 162,3 190,1 -15 Gesamtumsatz 547,0 527,9 +4 Herstellkosten -163,3 -187,1 -13 Bruttoergebnis 383,7 340,8 +13 Marketing & Vertrieb -150,3 -125,3 +20 Forschung & Entwicklung -75,0 -61,3 +22 Segmentergebnis 158,4 154,2 +3 Der Geschäftsbereich ETS entwickelte sich im Berichtszeit- raum besser als erwartet. Mit einem Gesamtumsatz von 375,3 (Vj. 381,3) Mio. EUR und einem Produktumsatz von 309,6 (312,9) Mio. EUR verlief das traditionelle Datenbank- geschäft nahezu stabil auf Vorjahresniveau. Die Dienstleis- tungs- und sonstigen Umsätze in diesem Segment reduzier- ten sich um 4,1 Prozent von 68,4 Mio. EUR im Vorjahr auf 65,7 Mio. EUR. Der Geschäftsbereich, der sich traditionell durch hohe Gewinnmargen auszeichnet, erzielte 2012 ein nahezu sta- biles Segmentergebnis von 213,6 (Vj. 215,8) Mio. EUR. Das entspricht einer Segmentergebnismarge von 56,9 Prozent. DER SOFTWARE AG-KONZERN 69 WIRTSCHAFTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN 78 GESCHÄFTSVERLAUF UND WIRTSCHAFTLICHE LAGE 80 ERTRAGSLAGE 82 FINANZ- UND VERMÖGENSLAGE 89 ABSCHLUSS DER SOFTWARE AG (EINZELABSCHLUSS) 92 WEITERE ERGEBNISRELEVANTE FAKTOREN 95 ÜBERNAHMERECHTLICHE ANGABEN 125 VERGÜTUNGSBERICHT 127 RISIKOBERICHT 139 NACHTRAGSBERICHT 149 PROGNOSEBERICHT 151

Pages