Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

SOFTWARE AG | GESCHÄFTSBERICHT 2012 86 Aufgrund von kurzfristig fixen Personalkosten und den damit verbundenHerstellkosteninHöhevon120,3(Vj.162,3)Mio.EUR sowie Aufwendungen für Marketing und Vertrieb in Höhe von 17,7 (Vj. 25,7) Mio. EUR wies das IDS-Segment einen Verlust von 12,9 (Vj. +0,8) Mio. EUR aus. in Mio. EUR GJ 2012 GJ 2011 Verände- rung in % Externer Produktumsatz 17,9 23,2 -23 Dienstleistungen & Sonstige 107,2 166,0 -35 Gesamtumsatz 125,1 189,2 -34 Herstellkosten -120,3 -162,3 -26 Bruttoergebnis 4,8 26,9 -82 Marketing & Vertrieb -17,7 -25,7 -31 Forschung & Entwicklung 0 -0,4 – Segmentergebnis -12,9 0,8 – ERGEBNISENTWICKLUNG Der Gewinn vor Zinsen, Ertragsteuern und sonstigen Steuern (EBIT) lag mit 248,3 Mio. EUR rund acht Prozent unter dem des Vorjahres mit 269,2 Mio. EUR. Der Nettogewinn nach Steuern, der mit 177,2 Mio. EUR im Vorjahr einen Rekordwert erreicht hatte, betrug im Berichtszeitraum 164,7 Mio. EUR. in Mio. EUR GJ 2012 GJ 2011 Verände- rung in % Lizenzen 121,3 120,1 +1 Wartung 188,3 192,8 -2 Produktumsatz 309,6 312,9 -1 Dienstleistungen & Sonstige 65,7 68,4 -4 Gesamtumsatz 375,3 381,3 -2 Herstellkosten -70,8 -72,3 -2 Bruttoergebnis 304,5 309,0 -1 Marketing & Vertrieb -64,8 -66,8 -3 Forschung & Entwicklung -26,1 -26,4 -1 Segmentergebnis 213,6 215,8 +1 Der Geschäftsbereich IDSC wurde im Geschäftsjahr 2012 neu ausgerichtet und weiter konsolidiert. Wir haben uns weiter aus unprofitablen Märkten zurückgezogen und fokus- sieren uns auf die Prozessberatung im Umfeld von SAP- Lösungen mit Fokus auf die deutschsprachige Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz). In Folge dieser Neuausrichtung reduzierte sich der Umsatz 2012 auf 125,1 Mio. nach 189,2 Mio. EUR im Vorjahr. Da es sich hier primär um ein Beratungsgeschäft handelt, nehmen die Dienstleistungsumsätze mit 107,2 (Vj. 166,0) Mio. EUR den größten Anteil ein. Beim externen Produktumsatz in Höhe von 17,9 (Vj. 23,2) Mio. EUR fielen Wartungserlöse in Höhe von 15,0 (Vj. 16,7) Mio. EUR an, die Lizenzumsätze betrugen lediglich 2,9 (Vj. 6,5) Mio. EUR.

Pages