Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2012, deutsch

SOFTWARE AG | GESCHÄFTSBERICHT 2012 96 Jeder aktive Mensch spürt den dramatischen Wandel, der sich mit diesen Mega-Trends derzeit ankündigt. Schon allein jeder einzelne dieser Trends bringt eine große Verände- rungskraft mit sich. In der Summe führen sie zu einem dra- matischen Wandel der Arbeitswelt und des modernen Lebensumfelds, in der Fachsprache auch „disruptive change“ genannt. Diese disruptiven Technologien wie Big Data oder Cloud Computing sorgen für einen enormen Innovations- schub. Wir bei der Software AG sind der Überzeugung, dass wir in unserer Wirtschaft wieder mehr Mut finden müssen, diese innovativen Technologien in konkrete Lösungen zu transfor- mieren. Das tun wir mit unseren vielfältigen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie engen Kooperationen mit Partnern und Forschungseinrichtungen: Zum einen wird der Veränderungsdruck für die Unternehmen weltweit steigen, wodurch dem Agilitäts-Layer der Software AG eine wach- sende Bedeutung zukommt. Zum anderen werden die neuen Trend-Technologien in die Entwicklung unserer BPE- Produkte integriert. In Verbindung mit langjährigen Praxis- erfahrungen entwickeln wir diese weiter, um unsere füh- rendeMarktpositionauszubauenundneueAnwendergruppen in der bestehenden Kundenbasis zu erschließen. Daher lautet das Markenversprechen der Software AG: Unternehmen, die agile Prozesse, bessere Entscheidungs- möglichkeiten und Software mit hoher Verfügbarkeit benö- tigen, brauchen Lösungen der Software AG. Wir helfen den Kunden, die vier Kräfte Big Data, Mobile, Cloud und Social in vollem Umfang einzusetzen, damit ihr Digitales Unter- nehmen schneller in den sich verändernden Märkten agie- ren kann. Bei der Entwicklung unserer Software-Lösungen geht es darum, mit einer „Agilitätsebene“ (Middleware-Ebene) die Brücke zwischen den Geschäftsabläufen, den Fachbereichen und der IT zu schlagen. Diese schafft die erforderliche Agi- lität und Transparenz zwischen den entstandenen IT-Silos und den Geschäftsmodellen der Kunden, da auf diesen bei- den Ebenen unterschiedliche Geschwindigkeiten herrschen. Mit unseren Lösungen für Prozessoptimierung, Integration, Big Data und Transaktionen werden Maßnahmen, die für reibungslose Geschäftsabläufe notwendig sind, schnell transparent, so dass sie sich reibungslos in die IT übertragen lassen. Damit eröffnet sich ein moderner, flexibler und kos- tengünstiger Weg, eine Organisation fortlaufend und erfolg- reich an die dynamischen Märkte anzupassen. Die Kraft der vier Mega-Trends Die aktuellen marktumwälzenden, technologischen Verän- derungen werden von Analysten weltweit analysiert und mit ihren Potenzialen bewertet. Das renommierte US-Ana- lystenhaus Gartner definiert diese IT-Trends als folgende vier Marktkräfte (Nexus of Four Forces): Social Collaboration MobileCloud Computing Big Data

Pages