Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2013, deutsch

Konzernlagebericht Vergütung Vorsitzender / Stellvertreter Der Vorsitzende des Aufsichtsrats erhält das Doppelte und jeder Stellvertreter das Eineinhalbfache der Vergütung. Sonstige Regelungen Darüber hinaus erhalten die Mitglieder des Aufsichtsrats für jede persönliche Teilnahme an einer Präsenzsitzung seiner Ausschüsse ein Sitzungsgeld von 1.500 Euro. Für mehrere Sitzungen eines Ausschusses, die an einem Tag stattfinden, oder für eine Sitzung, die an aufeinander folgenden Tagen stattfindet, wird Sitzungsgeld nur einmal gezahlt. Für Aus- schussvorsitzende beträgt das Sitzungsgeld 2.500 Euro. Die Vergütung wird eine Woche nach Feststellung des Jah- resabschlusses für das Vergütungsjahr durch den Aufsichts- rat – oder gegebenenfalls durch die Hauptversammlung – zur Zahlung fällig. Aufsichtsratsmitglieder, die nur während ­eines Teils des Geschäftsjahres dem Aufsichtsrat angehört haben, erhalten im ersten Monat ihrer Tätigkeit eine auf den Tag genaue Vergütung und jeden weiteren Monat ein Zwölf- tel der jährlichen Vergütung. Die Vergütung des Aufsichtsrats im Geschäftsjahr 2013 setzt sich wie folgt zusammen: Vergütung des Aufsichtsrats Die Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats setzt sich aus festen und erfolgsorientierten Bestandteilen zusammen. Die Arbeit in den Ausschüssen (Personalausschuss, Prüfungs- ausschuss, Strategieausschuss, Vermittlungsausschuss sowie im Nominierungsausschuss) wird gesondert vergütet. Die feste jährliche Vergütung der Mitglieder des Aufsichts- rats beträgt 50.000 (Vj. 50.000) Euro. Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten darüber hinaus eine erfolgsbezo- gene jährliche Vergütung in Höhe von je 500 Euro für jeden angefangenen Prozentpunkt, um den das Konzer- nergebnis je Aktie (unverwässert) im Vergleich zum Durchschnitt des Konzernergebnisses je Aktie (unverwäs- sert) im jeweiligen Vergleichszeitraum gestiegen ist. Der Vergleichszeitraum besteht aus den jeweils 2 zurückliegen- den Geschäftsjahren. Für die Berechnung der erfolgsbezogenen Vergütung sind die im Konzernabschluss entsprechend den International Financial Reporting Standards (IFRS) für das betreffende Geschäftsjahr beziehungsweise für die betreffenden Ge- schäftsjahre ausgewiesenen Werte maßgebend. in EUR Fixe Vergütung Variable Vergütung Vergütung für Ausschuss­ tätigkeit Summe Dr. Andreas Bereczky (Vorsitzender) 100.000,00 0,00 10.000,00 110.000,00 Prof. Willi Berchtold 50.000,00 0,00 5.000,00 55.000,00 Peter Gallner 50.000,00 0,00 3.000,00 53.000,00 Heinz Otto Geidt 50.000,00 0,00 3.000,00 53.000,00 Dietlind Hartenstein 50.000,00 0,00 4.500,00 54.500,00 Monika Neumann (stellv. Vorsitzende) 75.000,00 0,00 4.500,00 79.500,00 Prof. Dr. Hermann Requardt 50.000,00 0,00 0,00 50.000,00 Anke Schäferkordt 50.000,00 0,00 3.000,00 53.000,00 Roland Schley 50.000,00 0,00 4.500,00 54.500,00 Martin Sperber-Tertsunen 50.000,00 0,00 1.500,00 51.500,00 Karl Wagner 50.000,00 0,00 3.000,00 53.000,00 Alf Henryk Wulf 50.000,00 0,00 6.000,00 56.000,00 121 Corporate Governance Bericht des Aufsichtsrats Konzernabschluss Konzernanhang Weitere InformationenKonzernlagebericht Geschäft und Rahmenbedingungen Wirtschaftsbericht Nachtragsbericht Risiko- und Chancenbericht Vergütungsbericht Prognosebericht Übernahmerechtliche Angaben Erklärung zur Unternehmens­führung

Übersicht