Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2013, deutsch

Konzernanhang Das IASB und das IFRIC haben darüber hinaus eine Reihe weiterer Verlautbarungen veröffentlicht, die zum 31. Dezem­ ber 2013 noch nicht anzuwenden waren. Aus diesen Ände- rungen erwartet die Software AG jedoch keine wesentlichen Auswirkungen auf den Konzernabschluss. [4] Unternehmenserwerbe Im Geschäftsjahr 2013 hat die Software AG durch den ­Erwerb von Anteilen die Beherrschung über die folgenden Unternehmen sowie deren Tochterunternehmen erlangt: Im Dezember 2011 veröffentlichte das IASB Ergänzungen zu IAS 32 „Finanzinstrumente“ (Darstellung zur Saldierung von finanziellen Vermögenswerten und finanziellen Ver­ bindlichkeiten). Die Ergänzungen konkretisieren die ­Saldierungsvoraussetzungen von finanziellen Vermögens- werten und finanziellen Verbindlichkeiten. Aus den Ergänzun­gen ergeben sich für die Software AG voraussicht- lich keine wesentlichen Auswirkungen. Unternehmen / Geschäftsfeld Bilanzierter Beteiligungs­ prozentsatz zum• 31.12.2013 Prozentsatz der erworbenen Eigenkapitalanteile mit Stimmrechten Erwerbszeitpunkt metaquark GmbH, Leipzig ­ (Anbieter mobiler Lösungen) 100 %• 16 % *• 04.03.2013• LongJump Inc., USA (Cloud-Plattform-Anbieter) 100 %• 100 %• 24.04.2013• alfabet AG, Berlin (Anbieter von Enterprise Architecture und IT Portfolio Management) 100 %• • 100 %• • 31.05.2013• • JackBe Corp, USA (Softwareanbieter für die Visualisierung und Analyse von Daten in Echtzeit) 100 %• • 100 %• • 21.08.2013• • *) Aufgrund einer bestehenden Call-Option zum Erwerb der übrigen Anteile (84 Prozent) ist von einer Beherrschung im Sinne des IAS 27 auszugehen. 151 Corporate Governance Bericht des Aufsichtsrats Konzernlagebericht Weitere InformationenKonzernanhangKonzernabschluss Allgemeine Grundsätze Erläuterungen zur GuV Erläuterungen zur Konzernbilanz Sonstige Erläuterungen Versicherung der gesetzlichen Vertreter Bestätigungsvermerk

Übersicht