Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2013, deutsch

Als gesellschaftlich verantwortungsbewusstes Softwareun- ternehmen engagieren wir uns insbesondere in den Berei- chen Bildung und Innovation. Beispiele sind etwa die aktive Teilnahme am jährlich stattfindenden IT-Gipfel der Bundes- regierung und beim Branchenverband BITKOM. „Ein großer Baum braucht starke Wurzeln“ – das ist der Leitsatz unseres regionalen Software-Clusters, ein Netzwerk aus Partnern der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Das Netzwerk bietet Zugang zu Forschungsergebnissen, zu Fachkräften und zu Branchenkollegen und fördert Nachwuchskräfte sowie den Wirtschaftsstandort Deutschland. Über unser University-­ Relations-Programm bauen wir Partnerschaften auf und pflegen den direkten Kontakt und Austausch mit jungen Talenten. Unseren Mitarbeitern bieten wir Freiräume für kreatives, innovatives Arbeiten und Unterstützung für soziales Engage- ment weltweit. Wir sind stolz darauf, dass so viele unserer Kollegen bei zahlreichen sozialen Projekten mitarbeiten und fördern ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten. Seit nunmehr sechs Jahren gibt es beispielsweise die „Move your feet to give a hand“-Kampagne, die Betriebssport, Teamgeist und soziales Engagement verbindet. Für jeden gelaufenen Kilo- meter, den Mitarbeiter unseres Unternehmens bei offiziellen Laufwettbewerben zurücklegen, wird jeweils ein Betrag von der ­Software AG und der ­Software AG-Stiftung gespendet. Im Rahmen der sozialen Kampagne „Im Zeichen der Lilie“ hat die ­Software AG gemeinsam mit Special Olympics Hes- sen und dem SV 98 Darmstadt ein Fußballtraining mit geistig und körperlich behinderten Sportlern organisiert. Soziales Engagement ist fest im Selbstverständnis und der Entstehungsgeschichte der ­Software AG verwurzelt: Bereits vor gut 20 Jahren hat der Unternehmensgründer, Peter Schnell, die ­Software AG-Stiftung ins Leben gerufen. Damit hat er den Grundstein für Nachhaltigkeit und Verantwortung gelegt und diese Prinzipien als zentralen Bestandteil in un- serer Unternehmenskultur verankert. Als Hauptaktionär der ­Software AG stellt die Stiftung einen wichtigen Ankerinves- tor dar, der für das Unternehmen langfristige Unabhängigkeit bedeutet und den Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz bietet. Der Frankfurt Marathon zog trotz Regenschauer zahlreiche Mitarbeiter der Software AG an den Start. Nachhaltigkeit und Verantwortung als Geschäftsgrundlage. 27 Corporate Governance Bericht des Aufsichtsrats Konzernlagebericht Konzernabschluss Konzernanhang Weitere Informationen

Übersicht