Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2013, deutsch

Die ­Software AG unterhält keine direkten oder mittelbaren geschäftlichen Beziehungen zu Mitgliedern des Aufsichts- rats. Es existieren insbesondere keine Berater- und sonstigen Dienstleistungs- oder Werkverträge untereinander. Aktionäre und Hauptversammlung Die Hauptversammlung ist ein zentrales Organ der ­Software AG. Über dieses können die Aktionäre ihre Rechte wahrnehmen und ihre Stimmrechte ausüben. Die ­Software AG lädt ihre Aktionäre zur Teilnahme an ihrer Hauptversammlung ein. Hier werden wichtige Beschlüsse wie die Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats, die Wahl des Aufsichtsrats und des Abschlussprüfers, Satzungsän­ derungen sowie Kapital verändernde Maßnahmen gefasst. Nicht zuletzt entscheiden die Aktionäre über die Gewinn- verwendung. Unsere Aktionäre erhalten regelmäßig nach einem festen Finanzkalender viermal im Jahr Informationen über die Geschäftsentwicklung sowie die Vermögens-, Fi- nanz- und Ertragslage der ­Software AG. Die letzte ordentliche Hauptversammlung haben wir am 3. Mai 2013 in Darmstadt mit einer Präsenz von rund 71,05 Prozent des stimmberech- tigten Kapitals durchgeführt. Die nächste ordentliche Haupt- versammlung werden wir am 16. Mai 2014 in Darmstadt abhalten. Die Einberufung, den Geschäftsbericht sowie die vom Gesetz verlangten Berichte und Unterlagen macht die ­Software AG – wie auch in den vergangenen Jahren – zu- sammen mit der Tagesordnung leicht erreichbar und recht- zeitig auf ihrer Internetseite (www.softwareag.com/de/ inv_rel/hv/) zugänglich. Gemäß der Empfehlung des Corporate Governance Kodex führen wir die Hauptversammlung konzentriert in einem Zeitrahmen von möglichst vier Stunden durch. Im Sinne ­einer effizienten Durchführung hat der Versammlungsleiter die Möglichkeit, Redebeiträge zu straffen und bei umfang- reichen Antworten auf bereits veröffentlichte detaillierte Informationen zu verweisen. Aktionäre, die nicht persönlich von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen wollen, können dieses auch einem weisungsgebundenen Stimmrechtsver- treter der Gesellschaft übertragen. Die Hauptversammlung wird zudem in Teilen im Internet übertragen. Die Einladung zur Hauptversammlung, der Geschäftsbericht sowie die vom Gesetz verlangten Berichte und Unterlagen werden wie auch die Tagesordnung mit dem Tag der Einladung auf der Internetseite der ­Software AG leicht erreichbar zugänglich gemacht. Dort sind auch die Beschlüsse vorangegangener Hauptversammlungen sowie die Quartalsberichte der abge- laufenen Geschäftsjahre veröffentlicht. Code of Business Conduct and Ethics Die ­Software AG hat sich im Geschäftsjahr 2011 einen „Code of Business Conduct and Ethics“ (Verhaltenskodex) gegeben. Dieser ist auf der Internetseite der ­Software  AG unter• www.softwareag.com/de/inv_rel/csr/code_of_conduct/ veröffentlicht und enthält die unternehmensweit gültigen ethischen Standards. Dabei finden auch lokale ­Besonderheiten Berücksichtigung. Der Kodex ist für alle Mitarbeiter der ­Software AG und ihrer Tochtergesellschaften verbindlich. Im Berichtsjahr haben 297 Mitarbeiter erfolgreich an Schulun- gen zum Kodex teilgenommen und ein Schulungszertifikat erworben. Über Zweifelsfragen entscheidet das monat- lich tagende Compliance Board. Insgesamt haben die Die freiwillige Selbstverpflichtung im Code of Business Conduct and Ethics definiert die ethisch-rechtlichen Rahmenbedingungen für unsere Geschäftstätigkeit. Software AG | Geschäftsbericht 2013 42 Vorstandsbrief Über die Software AG Highlights 2013 Aktie

Übersicht