Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2013, deutsch

Im Geschäftsjahr 2013 hat die ­Software AG ihre strategische Neuausrichtung konsequent vorangetrieben. Mit fünf Technologieakquisitionen (drei Unterneh- menskäufen, einer Minderheitsbeteiligung mit Erwerbsoption und einem Unter- nehmensteilkauf) wurde das Produktportfolio im Bereich Business Process Excellence (BPE) sowie Intelligent Business Operations & Big Data signifikant erweitert. Darüber hinaus stehen Kernbestandteile des BPE-Portfolios der ­Software AG nun auch als Cloud-Angebote zur Verfügung (­Software AG live). Ferner wurden 2013 mehr als 50 Millionen Euro in Vertrieb und Marketing zusätzlich investiert, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, unsere techno­ logische Führerschaft auch zur Gewinnung von weiteren Marktanteilen nutzen zu können. Der Aufsichtsrat hat die Strategieumsetzung durch den Vorstand und • das Group Executive Board eng begleitet und ist davon überzeugt, dass diese Neuausrichtung die Zukunft des Unternehmens sichern und seinen Marktwert entsprechend erhöhen wird. Zusammenarbeit von Vorstand und Aufsichtsrat Im Geschäftsjahr 2013 hat der Aufsichtsrat sämtliche ihm nach Gesetz und Satzung obliegenden Aufgaben wahrgenommen. Er hat den Vorstand bei der Leitung des Unternehmens beraten und die Geschäftsführung überwacht. • Dabei war der Aufsichtsrat in allen Entscheidungen von grundlegender Bedeutung für die ­Software AG unmittelbar eingebunden. Der Vorstand informierte den Aufsichtsrat in mündlichen und schriftlichen Berichten regelmäßig, zeitnah und umfassend über alle wesentlichen Aspekte der Strategie, der Planung, der Geschäftsentwicklung, der Risikolage, des Risikomanagements sowie der Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, 49 Corporate Governance Konzernlagebericht Konzernabschluss Konzernanhang Weitere InformationenBericht des Aufsichtsrats

Übersicht