Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG GB 2013, deutsch

des Personalausschusses sowie die entsprechende Anpassung der Pensionszusage diskutiert und der Beschluss gefasst, aufgrund der damit verbundenen Kontinuität • in einer Phase des Strategiewechsels und Umbruchs der Gesellschaft Herrn ­Streibich für die Dauer von fünf Jahren vom 1. August 2013 bis zum 31. Juli 2018 zum Mitglied und Vorsitzenden des Vorstands zu bestellen und die Pensionszusage entsprechend anzupassen. Am 26. August 2013 hat der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen telefonischen Sitzung sein Einverständnis zur Nominierung von Herrn Streibich für die gericht­ liche Bestellung als Mitglied des Aufsichtsrats der Deutsche Telekom AG erklärt und damit der Übernahme eines Aufsichtsratsmandats bei der Deutsche Tele- kom AG durch Herrn Streibich zugestimmt. In seiner Sitzung am 25. Oktober 2013 diskutierte der Aufsichtsrat anhand der strategischen Planung für das Jahr 2014, welche zur Vorbereitung der Aufstellung des Budgets 2014 dient, die Maßnahmen zur Strategieumsetzung 2014 sowie deren Auswirkungen. Einen zweiten Schwerpunkt dieser Sitzung bildete die Diskussion des Beschlusses des Vorstands von der Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien der Hauptversammlung vom 3. Mai 2013 dahingehend Gebrauch zu machen, bis zur Hauptversammlung 2014 eigene Aktien in einem Volumen von bis zu 110 Millionen Euro durch eine in der Ausführung des Rückkaufs unab- hängige Bank über die Börse zu erwerben. Diesem Beschluss stimmte der Aufsichtsrat einstimmig zu. Auf der letzten Sitzung des Jahres am 6. Dezember 2013 wurde unter anderem mit dem Aufsichtsrat das vorläufige Budget 2014 ohne Beschlussfassung disku- tiert. Auch berichtete der Vorsitzende des Prüfungsausschusses detailliert über die Sitzung des Prüfungsausschusses vom selben Tage. Software AG | Geschäftsbericht 2013 54 Vorstandsbrief Über die Software AG Highlights 2013 Aktie

Übersicht