Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG Quartalsbericht 2 2013

11 04 Aktie 09 zwischenLagebericht 22 zwischenabschluss 30 Erläuterungen zum Zwischenabschluss 44 Service Eine Bestätigung für Qualität und Nutzwert der Produkte ist außerdem die Nominierung der aktuellen Version ­BigMemory 4.0 und der kommenden In-Genius-Plattform für die Endauswahl der Stevie American Business Awards 2013. In einem mehrstufigen Prozess wurden sie von kom- petenten Fachleuten aus mehr als 3.200 Einreichungen für die Kategorie „New Product or Service of the Year – Software – Business or Competitive Intelligence Solution“ als Finalisten ausgewählt. Die Gewinner werden im September bekannt gegeben. Schuldscheindarlehen Schuldschein vierfach überzeichnet Am 6. Juni hat die ­Software AG mit Investorengesprächen zur Vermarktung eines Schuldscheindarlehens begonnen. Nach nur wenigen Wochen, zu Beginn des dritten Quartals ist es dem Unternehmen gelungen, den Schuldschein er- folgreich am Markt zu platzieren. Zu den mehr als 100 In- vestoren gehören Privat-, Landes-, Genossenschaftsbanken, Sparkassen und andere Investoren aus dem deutschsprachigen Raum und zum ersten Mal Investoren aus anderen Regio- nen. Neben Tranchen in Euro hat die ­Software AG auch zum ersten Mal Tranchen in US-Dollar im Volumen von 65 Mio. EUR platziert. Die hohe Nachfrage führte zu einer vierfachen Überzeichnung und zu einer Verdoppelung des Gesamtvolumens von ursprünglich 150 Mio. EUR auf insge- samt 300 Mio. EUR. Angeboten wurden unterschiedliche Laufzeiten von zwei, drei und vier Jahren sowohl mit fester als auch mit variabler Verzinsung. Der durchschnittliche Zins- satz des festverzinslichen Volumens beträgt 1,8 Prozent. Externe Auszeichnungen Forrester Research und Gartner positionieren ­Software AG als „Leader” Einmal mehr positionierten unabhängige Branchenanalysten und Marktforscher die ­Software AG in ihren Studien als führend. In der Studie „The Forrester Wave: Enterprise Architecture Management Suites“ stufte Forrester Research die ­Software AG als „Leader” ein, erteilte ihr in der Kategorie „Produktstrategie” Bestnoten und unter allen Anbietern mit die höchsten Bewertungen für die Sicherstellung qualitativ hochwertiger und effizienter Geschäftslösungen. Basis der Analyse war die Prozess-Plattform ARIS 9. In der Studie „Magic Quadrant for On-Premises Application Integration Suites“ von Gartner wird die ­Software AG im „Leader“-Quadranten eingeordnet und erreicht auf beiden Achsen des Quadranten die führende Position – eine Aner- kennung der Produktinnovation, hochkarätiger Services und Ausdruck der gelungenen Markteinführung. Maßgeblich für die Einstufung war die Integrationssoftware webMethods Suite 9.0. Terracotta-Produkte für Stevie American Business Awards 2013 nominiert Dass die ­Software AG mit ihren Flagschiff-Produkten von Terracotta auf dem richtigen Weg ist, zeigt die positive Re- sonanz auf das Freemium-Modell. Es erlaubt Kunden, die Lösungen kostenlos herunterzuladen und in ihrer eigenen Umgebung zu testen. WESENTLICHE EREIGNISSE IM BERICHTZEITRAUM 09 ERTRAGSLAGE 12 FINANZ- UND VERMÖGENSLAGE 19 MITARBEITER 20 CHANCEN UND RISIKEN 20 NACHTRAGSBERICHT 21 Ausblick 21

Pages