Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG Quartalsbericht 2 2013

16 Software AG | Zwischenbericht 2/2013 die Bruttomarge von 14 Prozent im ersten Quartal 2013 auf 16 Prozent im zweiten Quartal steigen. Die positive Entwicklung des Segmentergebnisses unter- streicht den erfolgreichen operativen Turnaround und be- stätigt die strategische Neuausrichtung mit dem Ziel, zu Profitabilität und Wachstum zurückzukehren. Die ­Software AG wird ihre angekündigte Strategie künftig fortsetzen und das Beratungsgeschäft auf Prozessoptimierung im Umfeld von SAP-Anwendungen im deutschsprachigen Raum konzen­ trieren. Consulting Segmentbericht Q2 2013 / YTD 2013 (6 Monate) Der Geschäftsbereich Consulting, der seit Beginn des Jahres die Serviceleistungen von BPE, ETS sowie IDS Scheer Consul- ting zusammenfasst, verzeichnete einen Umsatz in Höhe von 70,5 (Vj. 86,9) Mio. EUR. Der Erlösrückgang ist vor allem auf die Neuausrichtung und Konsolidierung des SAP-Consulting- Geschäfts zurückzuführen. Bereits im vergangenen Jahr hatte die ­Software AG mit dem Rückzug aus unprofitablen Märkten begonnen. Anfang dieses Jahres folgte der erfolgreiche ­Verkauf der nordamerikanischen SAP-Serviceaktivitäten. Entsprechend der Fokussierung des Beratungsgeschäfts hat die ­Software AG die Kosten in diesem Bereich weiter ge- senkt. Die Herstellkosten sanken mit 29 Prozent stärker als der Bereichsumsatz und erreichten in der Berichtsperiode 59,2 (82,8) Mio. EUR. Im Ergebnis führte dies zu einer sig- nifikanten Verbesserung des Segmentergebnisses, das auf 2,7 Mio. EUR gegenüber − 4,3 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum zulegte und auch im Vergleich zum ersten Quartal gewach- sen ist (+2 Mio. EUR). Produktivitätsverbesserungen ließen in Mio. EUR Q2 2013 Q2 2012 ∆% ∆% acc YTD 2013 YTD 2012 ∆% ∆% acc Lizenzen 0,4 0,3 33 % 35 % 1,0 1,2 − 17 % − 12 % Wartung 1,7 3,8 − 55 % − 57 % 3,5 7,5 − 53 % − 53 % Produktumsatz 2,1 4,1 − 49 % − 50 % 4,5 8,7 − 48 % − 48 % Sonstige 68,4 82,8 − 17 % − 16 % 136,1 175,6 − 22 % − 22 % Gesamtumsatz 70,5 86,9 − 19 % − 18 % 140,6 184,3 − 24 % − 23 % Herstellkosten − 59,2 − 82,8 − 29 % − 119,4 − 170,3 − 30 % Bruttoergebnis 11,3 4,1 176 % 21,2 14,0 51 % Marketing & Vertrieb − 8,6 − 8,4 2 % − 18,2 − 18,1 1 % Segment­ergebnis 2,7 − 4,3 −  3,0 − 4,1 − 

Pages