Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG Quartalsbericht 2 2013

5 04 Aktie 09 zwischenLagebericht 22 zwischenabschluss 30 Erläuterungen zum Zwischenabschluss 44 Service Investor Relations 04 Aktienrückkaufprogramm beendet 05 Hauptversammlung 2013 06 Coverage weiterhin auf hohem Niveau 06 Aktionärsstruktur 06 Kursverlauf im Vergleich 07 q 100 Nasdaq Tec Dax 3 0,4 0,5 Die verstärkte Positionierung im Bereich Big Data äußerte sich in einer Vielzahl von Konferenzen zu diesem Thema, die insbesondere in den USA angeboten wurden. Das Interesse von Investorenseite war sehr groß. In knapp 40 Gesprächen erläuterte das Unternehmen die aktuelle Positionierung, um Kunden mit „real time“ Informationen und geeigneten „com- plex event processing“ Angeboten zu unterstützen. Aktienrückkaufprogramm beendet Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms wurden in den Monaten Februar bis April rund 3,9 Mio. Stück eigene Aktien zu einem durchschnittlichen Kaufpreis von 29,27 EUR je Aktie und damit einem Gesamtpreis von mehr als 114,8 Mio. EUR erworben. Insgesamt hielt die ­Software AG zum 29.04.2013 eigene ­Aktien mit einem Anteil am Grundkapital von 4,56 Prozent. Im Hinblick auf die Hauptversammlung der ­Software AG wur- de das Aktienrückkaufprogramm beendet. Zum einen sollte Im ersten Halbjahr 2013 wurden zahlreiche Gespräche mit Investoren und Analysten geführt. Insgesamt nahm das Un- ternehmen in diesem Zeitraum an 12 Kapitalmarktkonferen- zen im In- und Ausland teil. Darüber hinaus bildeten 9 Road­ shows sowie Analystenbesuche in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den USA einen Schwerpunkt in der Investorenansprache. Am 26. Februar fand der Capital Market Day in Darmstadt statt. Über 40 Investoren und Analysten aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich und der Schweiz informierten sich über Trends der Digitalisierung von Unternehmen, die Stra- tegie des Unternehmens, Angebote im Bereich Big Data, Aktivitäten im Bereich Marketing und den Status der Gewin- nung weiterer Marktanteile. Die Branchenmesse CeBIT Anfang März stand unter dem Mot- to „Shareconomy“. Investor Relations betreute Standführun- gen sowie Gespräche mit dem Management. Mehr als 10 individuelle Termine wurden genutzt, um Fragen rund um aktuelle Technologietrends und die strategische Positionie- rung der ­Software AG zu besprechen.

Pages