Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SAG QB3 2013, deutsch

32 SOFTWARE AG | ZWISCHENBERICHT 3/2013 [5] Veräußerungen Am 30. August 2013 hat die Software AG eine Vereinbarung über den Verkauf ihrer SAP-Service-Aktivitäten in der Slowa- kei, Tschechien und Ungarn mit der itelligence AG unterschrieben. Der Übergang der Aktivitäten erfolgte am 31. August 2013. Gegenstand der Transaktion waren die Tochtergesellschaften in der Slowakei, Tschechien und Ungarn (IDS Scheer Slovakia, s.r.o., Software AG s.r.o., IDS Scheer Hungaria Kft.). Aus dieser Transaktion resultierte im dritten Quartal ein geringfügiger Verlust, der in den sonstigen Aufwendungen ausge- wiesen wurde. ERLÄUTERUNGEN ZUR KONZERNBILANZ [6] Geschäfts- oder Firmenwert Die Geschäfts- oder Firmenwerte zum 30. September 2013 in Höhe von 827.843 TEUR erhöhten sich gegenüber dem 31. Dezember 2012 um insgesamt 71.471 TEUR. Diese Veränderung resultiert zu − 4.544 TEUR aus Währungskursverände- rungen, insbesondere aufgrund des schwachen US-Dollars, sowie zu 76.015 TEUR aus den unter Textziffer 4 dargestellten Akquisitionen. [7] Eigenkapital Grundkapital Zum 30. September 2013 beträgt das Grundkapital der Software AG 86.917 TEUR und ist in 86.917.445 auf den Inhaber lautenden Stückaktien eingeteilt. Jede Aktie gewährt eine Stimme. Dividende Auf Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat beschloss die Hauptversammlung am 3. Mai 2013 aus dem Bilanzgewinn der Konzernobergesellschaft Software AG des Jahres 2012 in Höhe von 258.857 TEUR eine Dividende in Höhe von 38.157 TEUR auszuschütten. Dies entsprach einer Dividende in Höhe von 0,46 EUR je Aktie. Ein Betrag in Höhe von 220.700 TEUR wurde auf neue Rechnung vorgetragen.

Pages