Software AG - The XML Company
English   |   Kontakt   |   Software AG Homepage
 
You are here: Home  > Die Aktie der Software AG
  Home
  Kennzahlen
  Profil
  Vorwort des Vorstands
  Die Aktie der Software AG
  Geschäftsverlauf
  Ausblick
  Zwischenabschluss
  Erläuterungen
  Finanzkalender
 
 Seite drucken
 
 
  Vergleichsindizes übertroffen  
 
  Die Aktie unseres Unternehmens hat ihren bemerkenswerten Kursaufschwung im Jahr 2003 auch im ersten Quartal des laufenden Jahres fortgesetzt. Der Kurs lag am Ende des Vorjahres noch bei 16,30 Euro. Bis zum 31. März war er auf 21,04 Euro geklettert.

 
 

Damit konnten wir im Berichtszeitraum die Vergleichsindizes TecDAX und Nasdaq 100 deutlich übertreffen. Während der TexDAX 9,8 Prozent stieg und der Nasdaq 100 einen leichten Verlust von 2,0 Prozent hinnehmen musste, verzeichnete unsere Aktie einen Anstieg um 29,1 Prozent.

Diese sehr gute Performance spiegelt das wachsende Vertrauen der Anleger in unsere Aktie wider. Mit der Anfang Dezember 2003 angekündigten Fokussierung der Software AG auf die beiden Produktlinien Enterprise Transaction Systems (ETS) und XML Integration konnten wir nicht nur unsere Kunden von der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens überzeugen, sondern auch Finanzanalysten und Investoren für die Aktie gewinnen. Die Finanzdaten für das vierte Quartal 2003 und das erste Quartal 2004 lagen deutlich über den Erwartungen des Kapitalmarktes. Die in 2003 eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen tragen zu einer deutlichen Verbesserung der Ertragssituation bei, was zu einer höheren Bewertung des Unternehmens führte.

Kursverlauf im Vergleich

Wir haben die Erwartung für das Ergebnis je Aktie für das Geschäftsjahr auf 2,50 bis 2,60 Euro erhöht. Darin sind circa 0,88 Euro aus Beteiligungsverkäufen enthalten.

Bewertung durch Finanzanalysten deutlich verbessert
Der Fokus unserer Investor-Relations-Arbeit lag im ersten Quartal des laufenden Jahres auf der Kommunikation unserer neuen strategischen Ausrichtung. Auf zwei Investorenkonferenzen und in zahlreichen Einzelgesprächen mit Analysten und Investoren informierten wir Interessierte über die Strategie und das Potenzial der Software AG. Die Presse- und Analystenkonferenzen zum Jahresergebnis und zum Ergebnis des ersten Quartals 2004 haben wir live im Internet übertragen und als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. Für Finanzanalysten, die Multiplikatoren für private und institutionelle Anleger sind, veranstalteten wir einen Informationstag am Unternehmenssitz der Gesellschaft. Ein Indikator für das Ergebnis unserer Aktivitäten sind die Bewertungen des Unternehmens durch Finanzanalysten: Die Zahl der Verkauf-Empfehlungen für unsere Aktie sind von sieben auf zwei und die Halten-Empfehlungen von sechs auf vier zurückgegangen. Gleichzeitig sind die Kauf-Empfehlungen von sieben auf zwölf gestiegen. Das durchschnittliche Kursziel wurde von den Finanzanalysten im Verlaufe der ersten Monate des Geschäftsjahres mehrmals angehoben. Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal am 27. April 2004 lag es bei 29 Euro.

Die Aktie der Software AG

 
     
 
 Seite drucken
 
Download
  Zwischenbericht 01/04 (PDF)
  
   
Home | Legal Aspects ©2004 Software AG