Software AG - The XML Company
English   |   Kontakt   |   Software AG Homepage
 
You are here: Home  > Ausblick
  Home
  Kennzahlen
  Profil
  Vorwort des Vorstands
  Die Aktie der Software AG
  Geschäftsverlauf
  Ausblick
  Zwischenabschluss
  Erläuterungen
  Finanzkalender
 
 Seite drucken
 
 
  Positive Geschäftsentwicklung hält an  
 
  Die allgemeinen Prognosen für den IT-Markt sind mittlerweile verhaltener als zu Jahresbeginn. Analysten erwarten, dass die vorausgesagten Wachstumsraten von 5 Prozent nicht zu halten sind, da viele Unternehmen noch ihre Kapazitäten konsolidieren. Für die Software AG sehen wir das zweite Halbjahr nach wie vor moderat optimistisch.

 
 

Umsatzstabilisierung setzt sich fort
Die Konzentration auf unsere Business Lines Enterprise Transaction Systems und XML Business Integration wird sich auch im zweiten Halbjahr positiv auswirken. Sie begünstigt weiterhin das Wachstum der Lizenzumsätze. Die Produktlinie Enterprise Transaction Systems wird deutlich über dem Vorjahr liegen. Der im zweiten Quartal erfolgte Launch des XML Business Integration-Portfolios wird ab 2005 Wachstumsbeiträge liefern. Im Wartungsgeschäft ist währungsbereinigt von stabilen Umsätzen auf hohem Niveau auszugehen. Der Umsatz mit Projektdienstleistungen könnte sich weiter stabilisieren, bleibt jedoch voraussichtlich leicht unter Vorjahr. Insgesamt gehen wir vor diesem Hintergrund davon aus, währungsbereinigt das Umsatzniveau des Vorjahres zu erreichen.

Kostensenkung und Fokussierung treiben den Gewinn
Nach einem operativen Ergebnis von 59 Millionen Euro im Vorjahr rechnen wir im laufenden Geschäftsjahr damit, dieses um circa 40 Prozent steigern zu können. Die von einer 25-prozentigen Steigerung ausgehende vormalige Prognose haben wir somit deutlich erhöht. Unter Berücksichtigung der 0,88 Euro für den Verkauf des SAP SI-Anteils wird der Gewinn pro Aktie voraussichtlich zwischen 2,75 Euro und 2,85 Euro liegen.

 
     
Download
  Zwischenbericht 02/04 (PDF)
  
   
Home | Legal Aspects | Impressum ©2004 Software AG