Software AG - The XML Company
English   |   Kontakt   |   Software AG Homepage
 
You are here: Home  > Geschäftsverlauf Q3 2006  > Ausblick
  Home
  Kennzahlen
  Profil
  Vorwort des Vorstands
  Aktie der Software AG
  Geschäftsverlauf
Q3 2006
  Konzernumsatz
  Konzernergebnis
  Segmentbericht
  Cashflow & Bilanz
  Strategische Fortschritte
  Mitarbeiter
  Ausblick
  Konzernabschluss
  Finanzkalender
  Impressum
 
 Seite drucken
 
 
  Ausblick  
 
 

Positive Erwartungen für das Gesamtjahr 2006
Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Software AG weiterhin einen Anstieg des Konzernumsatzes um währungsbereinigt 10 Prozent. Dabei erwarten wir für den Geschäftsbereich crossvision nach wie vor ein Jahresplus von 20 bis 25 Prozent. Im Bereich ETS ist eine Steigerungsrate von 8 bis 10 Prozent wahrscheinlich (bisher 6 bis 8 Prozent).

Aus heutiger Sicht dürften die Einnahmen aus Projektdienstleistungen um 2 bis 4 Prozent (bisherige Prognose 5 bis 8 Prozent), die aus der Wartung um 4 bis 5 Prozent (bisher 2 bis 4 Prozent) zunehmen. Wesentlicher Wachstumstreiber bleibt das Lizenzgeschäft, dessen Umsatzzuwachs voraussichtlich zwischen 25 und 27 Prozent (bisher 22 bis 25 Prozent) liegen wird.

Bezogen auf die operative Marge des Konzerns gehen wir unverändert von einem Wert zwischen 22 und 23 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Lizenzgeschäft auch 2007 Wachstumstreiber
Eine Steigerung des Konzernumsatzes um circa 10 Prozent ist auch für das Geschäftsjahr 2007 angepeilt, wobei der Umsatzanteil von Softwareprodukten stärker wachsen soll. Gleichzeitig soll sich die EBIT-Marge um circa einen Prozentpunkt weiter in Richtung des mittelfristigen Ziels von 25 Prozent verbessern. Dazu soll unter anderem die stärkere Verbreitung der crossvision SOA Suite beitragen.

 
     
Download
  Zwischenbericht Q3/06 (PDF)
  
Home | Rechtliche Aspekte | Datenschutz | Impressum ©2006 Software AG