DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Gültig ab 24. Mai 2018  

Die SAG Deutschland GmbH (Uhlandstr. 9, 64297 Darmstadt, Deutschland) als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten freut sich über Ihren Besuch auf den Websites der Software AG und bedankt sich für Ihr Interesse am Unternehmen, seinen Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Software AG ein wichtiges Anliegen. Um Ihnen ein möglichst hohes Maß an Transparenz und Sicherheit zu gewährleisten, informiert Sie diese Datenschutzerklärung, unter anderem, über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Software AG.

Bitte beachten Sie, dass für folgende Angebote der Software AG abweichende Datenschutzerklärungen gelten: Cloud-Angebot, ARIS Community und E-Recruiting.

1. Externe Links

Auf den Software AG-Websites wird auch auf Websites Dritter verwiesen und verlinkt. Diese werden in der Regel durch Angabe der Internetadresse oder des Firmen-/Produktlogos kenntlich gemacht. Die Software AG hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Websites anderer Anbieter. Durch Verweise/Verlinkung macht sich die Software AG deren Inhalte nicht zu eigen.

2. Cookies

Informationen zum Einsatz von Cookies, insbesondere für Zwecke der Markt und Meinungsforschung, finden Sie in unserer der Software AG-Cookie-Richtlinie.

3. Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

Unter personenbezogenen Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen zu verstehen. Die Software AG verarbeitet folgende personenbezogene Daten, falls Sie diese der Software AG aktiv mitteilen:

  • Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Adresse, Land, Tätigkeitsbezeichnung, Telefonnummer, Faxnummer, Firma, genutzte Produkte der Software AG sowie sonstige Daten, die Sie der Software AG im Rahmen der Kontaktaufnahme über ihre Websites, insbesondere die Freitextfelder in den Kontaktformularen, zukommen lassen ("Kontaktdaten");
  • Sonstige Daten, die Sie der Software AG im Rahmen von Kommentaren über die Software AG-Websites, insbesondere in den Formularen in Foren oder Kommentarfunktionen im Blog, zukommen lassen ("Kommentardaten");
  • Sonstige Daten, die Sie der Software AG mit Ihrer Online-Bewerbung zur Verfügung stellen, z.B. in Ihrem Lebenslauf, in Zeugnissen, Arbeitszeugnissen etc. ("Bewerbungsdaten");
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Name, Firma, Land, wenn Sie sich zum Newsletter oder für sonstige Werbeinformationen der Software AG anmelden ("Direktwerbungsdaten") (siehe Ziffer 7).

Darüber hinaus verarbeiten wir die folgenden, passiv erhobenen, personenbezogenen Daten:

  • personenbezogene Daten, die von Ihrem Internet Browser mitgeschickt werden, d.h. Angaben zu Ihrem Internet Browser oder zu Ihrem Betriebssystem sowie die Auswahl und Einstellungen, die Sie getroffen haben, z.B. Sprache, Region Textgröße, Schriftart und andere Konfigurationen ("Browserdaten");
  • Ihre IP-Adresse, Angaben zum Volumen der übertragenen, in Logfiles gespeicherten Daten ("Nutzungsdaten").

4. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Die Software AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten soweit dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

Die Zwecke der Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten, Kommentardaten und Bewerbungsdaten sind: Erbringung der Dienstleistungen, die Sie über die Software AG-Websites in Anspruch nehmen. Das sind unter anderem Downloads, Online-Foren, Online-Bewerbungen, individuelle Anfragen (z. B. über ein Kontaktformular), Blogs und die Registrierung für Kurse oder andere Angebote der Software AG. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Vertragserfüllung bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Angabe dieser personenbezogenen Daten ist ein vertragliches Erfordernis. Ohne die Angabe dieser personenbezogenen Daten können Sie keine Dienstleistungen unsererseits erhalten. 

Soweit Sie eingewilligt haben, nutzt die Software AG Ihre Daten auch zu Marketingzwecken, z.B. um Ihnen E-Mail-Newsletter zu senden (siehe Ziffer 7). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung oder unsere berechtigten Interessen.

Sofern Sie eingewilligt haben, erheben wir Ihre Browserdaten zum Zwecke der Markt- und Meinungsforschung und der Verbesserung der Software AG-Websites und -Dienstleistungen sowie zur Personalisierung Ihres Nutzererlebnisses. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Browserdaten sind unsere berechtigten Interessen, z.B. die Verbesserung unseres Angebots, oder Ihre Einwilligung.

Sofern Sie eingewilligt haben, erheben wir des Weiteren Ihre Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken sowie zur Analyse der Werbung auf unserer Website sowie zur Anpassung der Werbung für Produkte und Dienstleistungen an Ihre Interessen. Logfiles, dienen nur der statistischen Auswertung der Besuche der Software AG-Websites. Die Daten werden nach ihrer statistischen Auswertung gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken sind unsere berechtigten Interessen, z.B. interne Verwaltungszwecke, oder Ihre Einwilligung.

Die Bereitstellung der Direktwerbungsdaten und Browserdaten ist freiwillig. Stellen Sie diese nicht zur Verfügung, bekommen Sie keine Direktwerbung bzw. werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verbesserung der Website und der Dienstleistungen sowie zu statistischen Auswertungen verarbeitet. 

Außerdem verarbeitet die Software AG Ihre Nutzungsdaten zu internen systembezogenen Zwecken der Sicherung der Website und der IT Systeme vor schädlichen Angriffen Dritter. Rechtsgrundlage ist hierfür eine Interessenabwägung der widerstreitenden Interessen der Sicherheit der IT Systeme unsererseits und Ihrer potentiell gegenläufigen Interessen an einer Nichtverarbeitung der Nutzungsdaten durch uns. Unter Berücksichtigung der sicherheitstechnischen und organisatorischen Vorkehrungen einer Verarbeitung der Nutzungsdaten durch die Software AG, sehen wir Ihre Rechte und Interessen angemessen berücksichtigt und geschützt.

Über diese Zwecke hinaus nutzt die Software AG Ihre Daten nur nach vorheriger Einwilligung und für die Ihnen mitgeteilten Zwecke. So können Sie beispielsweise bei einer Online-Bewerbung angeben, ob die Software AG diese Bewerbung auch für andere Stellenangebote der Software AG prüfen darf. Nur in diesem Fall wird die Software AG Ihre Daten für diesen Zweck nutzen.

Die Software AG nutzt Ihre personenbezogenen Daten insbesondere nicht für automatisierte Einzelentscheidungen und Profiling.

5. Datenempfänger

Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Software AG von Personen in den entsprechenden Abteilungen verarbeitet, welche die personenbezogenen Daten kennen müssen.

  • Kontaktdaten: beliebige Abteilungen, die für die Bearbeitung von Anfragen benötigt werden
  • Kommentardaten: Marketing- oder Produkt-Abteilungen, die für den Betrieb der Blogs oder Foren verantwortlich sind
  • Bewerbungsdaten: die Personalabteilungen und die Fachabteilungen, die für die Stellen verantwortlich sind, für die Sie sich bewerben
  • Direktwerbungsdaten: die Marketing- und Vertriebs-Abteilungen, die für Ihre Region zuständig sind
  • Browserdaten und Nutzerdaten: die Marketing- und IT-Abteilungen, die für den Betrieb der entsprechenden Webseiten verantwortlich sind

Die Software AG hat externe Dienstleister damit beauftragt, als Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten im Auftrag und nach Weisung der Software AG zu verarbeiten. Die Dienstleister unterstützen die Software AG insbesondere beim Hosten und Betreiben der Websites und Blogs, bei der Markt- und Meinungsforschung, der Erstellung von Statistiken und der Verbesserung der Websites sowie bei der Zusendung von Direktwerbung (z.B. E-Mail-Newslettern). Die Software AG schließt mit diesen Dienstleistern jeweils entsprechende und datenschutzkonforme Auftragsverarbeitungsverträge ab.

Die Dienstleister können gegebenenfalls in Staaten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sein (siehe Ziffer 6).

Die Software AG ist ein weltweit tätiger Konzern. Deshalb kann es zur besseren Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten an lokale Tochtergesellschaften bzw. die lokalen Vertriebspartner der Software AG weiterzuleiten, deren Sitz auch in Staaten außerhalb der Europäischen Union liegen kann (siehe Ziffer 6). Eine solche Übermittlung findet jedoch nur innerhalb des Konzerns (der Gruppe) aufgeführt im Anhang 1 und nur zu den vorgenannten Zwecken statt. Rechtsgrundlage der Übermittlung sind unsere berechtigten Interessen oder berechtigte Interessen der Empfänger, z.B. interne Verwaltungszwecke, und keine höheren schutzwürdigen Interessen Ihrerseits dem entgegenstehen, die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen oder Ihre Einwilligung.

Darüber hinaus übermittelt die Software AG Ihre Daten nicht an sonstige Dritte, es sei denn, sie ist durch gesetzliche Bestimmungen oder Anordnung staatlicher Stellen hierzu verpflichtet oder ist aufgrund Ihrer Einwilligung dazu befugt. Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten weder verkauft, noch vermietet, noch getauscht.

6. Übermittlung in Drittländer

Die Empfänger können gegebenenfalls in Staaten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sein und deshalb kein dem EU-Datenschutzrecht äquivalentes Datenschutzniveau aufweisen.

Sofern für diese Staaten kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission besteht oder die Übermittlung auf einer in der DSGVO vorgesehenen Ausnahme (z.B. ausdrückliche Einwilligung, zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) basiert, ergreifen wir alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Übermittlungen in solche Staaten angemessen geschützt werden, z.B. indem wir mir mit den Empfängern die von der EU Kommission vorgegebenen Standardvertragsklauseln abschließen bzw. abgeschlossen haben. Sie können eine Kopie dieser angemessenen Garantien verlangen, indem Sie unsere Datenschutz-Abteilung kontaktieren unter: dataprotection (at) softwareag.com

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (sogenannte Drittstaaten) findet statt, soweit es gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder dies durch das berechtigte Interesse von uns oder des Dritten datenschutzrechtlich legitimiert ist, z.B. interne Verwaltungszwecke und keine höheren schutzwürdigen Interessen Ihrerseits dem entgegenstehen.

7. Zusendung von Informationen per E-Mail

Vorausgesetzt, Sie haben der Software AG Ihre E-Mail-Adresse zu Kommunikations-/Werbezwecken überlassen und in den Erhalt von Werbung und Newslettern eingewilligt, verarbeitet sie diese personenbezogenen Daten, um mit Ihnen auf Basis Ihrer Interessen zu kommunizieren/Ihnen Werbung zuzusenden. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken ist Ihre Einwilligung oder unser berechtigtes Interesse der Direktwerbung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und der Verarbeitung zu Werbezwecken jederzeit widersprechen (siehe Ziffer 12). Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu Werbezwecken ist freiwillig.
Geben Sie diese nicht an, erhalten Sie von uns keine Werbung.

8. Teilnahme an Foren und Blogs

Auf ihren Websites bietet die Software AG Ihnen die Möglichkeit, an Online-Foren und Blogs teilzunehmen. Um diese zu benutzen, kann es nötig sein, bestimmte personenbezogene Daten (E-Mail-Adresse, Vorname und Nachname, Firma und Land) einzugeben, um uns die Identifizierung zu ermöglichen und ggf. der Pflicht zur nachträglichen Identifizierung von Autoren rechtswidriger Inhalte nachkommen zu können. Die Angaben dieser personenbezogenen Daten ist für Sie freiwillig. Bitte beachten Sie, dass Sie Foren und Blogs gegebenenfalls nicht nutzen können, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben wollen. Dies ist mit keinen weiteren Nachteilen verbunden.

Bitte bedenken Sie bei der Nutzung von Foren und Blogs, dass die von Ihnen veröffentlichten Texte im Internet teilweise für jeden ohne Beschränkung einsehbar sein können.

Für die Teilnahme am Online-Forum der TECH Community gilt, dass Ihre personenbezogenen Daten für andere Teilnehmer des Forums nur einsehbar sind, soweit Sie dies in Ihrem Nutzerprofil freigegeben haben. Beachten Sie auch die Forum Guidelines einschließlich der Terms of Use bei der Registrierung zur TECH Community.

Der Software AG-BlogBeyond B2B – Digital Reality Check basiert auf der Technologie von HubSpot, Inc., 25 First St, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA. HubSpot ist nach dem EU-US Privacy Shield Framework und dem US-Swiss Safe Harbor Framework zertifiziert. Weitere Details zu den Datenschutzbestimmungen und zur Datenschutz-Zertifizierung von HubSpot finden Sie hier.

9. Datenschutz Minderjähriger

Das Angebot der Software AG-Websites richtet sich nicht an Kinder. Die Software AG geht davon aus, dass ihr keine personenbezogenen Daten von Kindern bekannt werden.

10. Technischer und organisatorischer Datenschutz

Die Software AG trifft die dem jeweiligen Schutzzweck angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen vor Missbrauch und Verlust zu schützen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt in einer sicheren Betriebsumgebung, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Zudem wird jeder Software AG-Mitarbeiter auf Datenschutz und Geheimhaltung verpflichtet und eingewiesen.

11. Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange aufbewahrt wie es nötig ist, um Ihnen gegenüber die angefragte Leistung zu erbringen. Wenn die Software AG die personenbezogenen Daten nicht mehr zur Einhaltung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen benötigt, werden sie von unseren Systemen gelöscht oder entsprechend anonymisiert, so dass eine Identifizierung nicht möglich ist, es sei denn, die Software AG muss die Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogener Daten aufbewahren, um gesetzliche oder behördliche Verpflichtungen, denen sie unterliegt, einzuhalten, z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen, die sich aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung ergeben können und grundsätzlich 6 bis 10 Jahre dauern können, oder, wenn während der gesetzlichen Verjährungsfristen, die regelmäßig 3 Jahre betragen, aber bis zu 30 Jahre betragen können, Beweise gesichert werden müssen.

12. Betroffenenrechte

Nach dem anwendbaren Datenschutzrecht haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf (i) Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, (ii) Berichtigung, (iii) Einschränkung, (iv) Löschung, (v) Datenportabilität, (vi) Widerruf Ihrer Einwilligung und (vii) Widerspruch. Nähere Informationen zu den einzelnen Rechten finden Sie in Anhang 2 zu dieser Datenschutzerklärung.

Um diese Rechte auszuüben, kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutz-Abteilung unter: dataprotection (at) softwareag.com

Ferner haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Selbstverständlich können Sie sich auch gerne jederzeit bei Fragen, Kommentaren oder Beschwerden im Zusammenhang mit dieser Erklärung zum Datenschutz direkt an den Datenschutzbeauftragten der Software AG wenden:

Software AG
Datenschutzbeauftragter
Uhlandstraße 12
64297 Darmstadt
Deutschland
E-Mail: dataprotection (at) softwareag.com 


Sie können per S/MIME verschlüsselte E-Mails an die Software AG senden:

Anhang 1: Datenempfänger des Software AG Konzerns in Drittländern

Folgende Organisationen in Drittländern, die Teil des Software AG Konzerns sind, könnten in gewissen Fällen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten bekommen. Es wurde sichergestellt, dass die Organisationen ein ausreichendes Datenschutzniveau gemäß der Datenschutz-Grundverordnung einhalten und entsprechende EU-Standardvertragsklauseln wurden abgeschlossen.


Land Name Adresse
Australien Software AG Australia Pty Ltd. 201 Miller Street, Level 16 North Sydney, NSW 2060
Australien Software AG Cloud APJ PTY Ltd. Level 16, 201 Miller Street, North Sydney, NSW 2060
Bahrain Software AG (Gulf) S.P.C. Office No. 31, 3rd Floor, Building No. 1269, Road No. 3227, Block 332 Manama
Brasilien Software AG Brasil Informatica e Serviços Ltda Av. das Nações Unidas 12.901, 33° andar, Torre Norte, CEP 04578-000 São Paulo/SP
Chile Software AG Factoria S.A. La Concepción 141, Piso 8, Oficina 808, Santiago de Chile, CP8320176
China Software AG Limited Room 1701-2, 17/F, No. 8 Fleming Road, Wanchai, HongKong
Indien Software AG Chennai Development Center India Pvt Ltd VBC Solitaire, 4th Floor, No. 47 & 49, Bazulla Road, T. Nagar, 600 017 Chennai
Indien Software AG Bangalore Technologies Private Ltd. Embassy Tech Village 5th and 6th Floor, 2A East Tower, Marathahalli Outer Ring Road, 560 103 Devarabisanahalli, Bangalore
Japan Software AG Ltd. Japan AKASAKA K-Tower 4F, 1-2-7 Motoakasaka, 107-0051 Minato-ku, Tokyo
Malaysia Software AG Operations Malaysia Sdn Bhd. Suite 2B-22-1, Level 22, Block 2B, Plaza Sentral, Jalan Stesen Sentral 5, Kuala Lumpur Sentral, 50470 Kuala Lumpur
Mexiko Software AG, S.A. de C.V. Blvd Manuel Avila Camacho No. 88 Piso 11, Torre Picasso, Col. Lomas de Chapultepec, 11590 Mexico, Distrito Federal
Philipinen Software AG, Inc. 12F Multinational Bancorporation Centre, Ayala Avenue, 1225 Makati City
Russland Limited Liability Company Software AG Kosmodamianskaya Naberezhnaya, 52, building 4, 3rd floor, 115054 Moscow
Singapore Software AG Pte LTD 12 Marina Boulevard #17-04, Marina Bay Financial Centre Tower 3, 018982 Singapore
Südafrika Software AG South Africa (Pty) Ltd Culross on Main Office Park, 34 Culross Road, Building 3, 2021 Bryanston
Türkei Software AG Bilgi Sistemleri Ticaret A.S. Degirmen Yolu Sok. No: 4, Sasmaz Plaza Kat: 9, TR-34742 Istanbul
USA Software AG Cloud Americas, Inc. 1209 Orange Street, Wilmington , DE 19801
USA Software AG Government Solutions, Inc. 11700 Plaza America Drive, Suite 700, Reston, VA 20190
USA Software AG USA, Inc. 11700 Plaza America Drive, Suite 700, Reston, VA 20190
Vereinigte Arabische Emirate Software AG International FZ-LLC Star Building, EIB 4, Office # 204, P.O. Box # 502274, Dubai

Anhang 2: Betroffenenrechte

Nach dem anwendbaren Datenschutzrecht haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf (i) Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, (ii) Berichtigung, (iii) Einschränkung, (iv) Löschung, (v) Datenportabilität, (vi) Widerruf Ihrer Einwilligung, und (vii) Widerspruch. Im Detail:

(i) Recht auf Auskunft: Sie haben ggf. das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und, falls dies der Fall ist, ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Das Auskunftsrecht umfasst, unter anderem, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden. Sie haben außerdem ggf. das Recht eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten. Dieses Recht besteht allerdings nicht uneingeschränkt, denn die Rechte anderer Personen können Ihr Recht auf Erhalt einer Kopie beschränken. Das Recht auf Auskunft wird durch § 34 BDSG eingeschränkt.

(ii) Recht auf Berichtigung: Sie haben ggf. das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen.

(iii) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Unter bestimmten Voraussetzungen, haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden und wir verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu löschen. Das Recht auf Löschung wird durch § 35 BDSG eingeschränkt.

(iv) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Voraussetzungen, haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Fall werden die entsprechenden Daten markiert und von uns nur für bestimmte Zwecke verarbeitet.

(v) Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Voraussetzungen, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

(vi) Falls Sie für manche Datenverarbeitungsmaßnahmen Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

(vii) Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f (Datenverarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Support login