Pressemitteilungen

Cumulocity IoT der Software AG liegt in neuer MachNation-Studie zu Application-Enablement vorne

  • MachNation würdigt besonders die Tools von Cumulocity IoT für Device- und Plattform-Management

Darmstadt, Deutschland, Dienstag, 13. Februar 2018

Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hat heute bekannt gegeben, dass sie mit ihrer Plattform Cumulocity IoT vom Markforscher MachNation in dessen Studie „2018 IoT Application Enablement Scorecard“ als führender Anbieter eingestuft wurde. Die Studie untersuchte 21 Anbieter und wurde im Januar veröffentlicht.

Bernd Gross, Senior Vice President, IoT and Cloud bei der Software AG sagte: „Neue Konnektivitätstechniken schaffen Potenzial entlang der IoT-Wertschöpfungskette. Damit Unternehmen und Service-Provider die sich ständig wandelnden technologischen Anforderungen abdecken können, müssen sie mit einem Partner zusammenarbeiten, der ihr Portfolio kontinuierlich weiterentwickelt. Die Cumulocity IoT Platform wird ständig optimiert und um neue, leistungsfähige Funktionen erweitert. Das erkennt die Studie an und zählt uns bereits im vierten Jahr nacheinander zu den Leadern.“

Laut der MachNation-Studie „sind Application-Enablement-Plattformen (AEPs) ein wichtiger IoT-Enabler und eine Schlüsselkomponente heutiger IoT-Implementierungen. Der Einsatz einer AEP beschleunigt die Markteinführung, garantiert die hohe Qualität sowie die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Angebots und ermöglicht es Unternehmen, in ihren Märkten einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.“

Cumulocity IoT eignet sich für den Cloud-, On-Premise- und Edge-Betrieb und gibt Service-Providern vollkommen freie Hand bei der Gestaltung, Erstellung, dem Einsatz und der Erweiterung von IoT-Unternehmensplattformen, -lösungen und -services.

Dima Tokar, Mitgründer und leitender Analyst bei MachNation, erklärte: „Unternehmen sollten AEPs an vier Anforderungen messen: Fokussierung auf die Entwicklerrolle, flexibles und skalierbares Deployment-Modell, hoher operativer Entwicklungsstand sowie eine gut umgesetzte Partnerstrategie und ein gut ausgebautes Partnernetzwerk. Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass Cumulocity IoT mit einer Suite leistungsfähige Plattformschnittstellen ausgestattet ist und nahezu alle Aspekte der IoT-Lösung abdecken kann. Bei großen und kleinen Kunden schafft Cumulocity IoT die Grundlage für ein schnelles und erweiterbares Management von Plattformfunktionen und beschleunigt und vereinfacht die Erstimplementierung sowie die weitere Pflege der Plattform.“

Bernd Gross fügte hinzu: „Wir freuen uns ausgesprochen über diese jüngste Auszeichnung für die bahnbrechenden Funktionen von Cumulocity IoT. Cumulocity IoT bietet eine offene und umfassende AEP-Lösung, die Unternehmen und Service-Providern hilft, ohne Vendor-Lock-in die Herausforderungen zu meistern, die rund um das Management und die Analyse von IoT-Daten und damit verknüpften Komponenten bestehen. Unsere Kunden, darunter Deutsche Telekom, Dürr, Gardner Denver, Octo Telematics, NTT Communications, Unlimit (ein Unternehmen der Reliance Group), Zeiss und viele andere, sind gerade dabei, die Interaktion von Individuen mit der sie umgebenden Welt vollständig zu transformieren.”

Cumulocity IoT umfasst eine Reihe vorgefertigter Lösungen, beispielsweise Condition Monitoring, Predictive Maintenance und Track & Trace, sowie ein schnelles und leicht handhabbares Sensor-Management, und verbindet so die Welt der IT und der Operational Technology (OT).

Bernd Gross weiter: „Cumulocity IoT ist insofern einzigartig, als es Unternehmen in die Lage versetzt, mit kleinen, cloudbasierten IoT-Projekten zu beginnen. Basierend auf der in diesen Projekten gesammelten Erfahrung erstellen sie dann IoT-Plattformen und -Services, die mühelos mit ihrer Entwicklung Schritt halten. Dank Cumulocity IoT halten sie bei der Entwicklung und Implementierung der IoT-Services die optimale Balance zwischen Risiko und Zielen und bestimmen das Tempo und die Richtung selbst.“

Diese Unabhängigkeit erlaubt schnelle, an das Tempo des Kunden angepasste IoT-Innovationen und -Implementierungen: von der Rationalisierung und Effizienzsteigerung in Produktionsprozessen – durch verbesserte Kundeninteraktion und Kundenbindung – bis zur Entwicklung der digitalen Geschäftsmodelle und smarten Produkte und Services, die heute in digitalen Märkten verlangt werden.

Die MachNation Scorecard steht hier zum Download bereit.

Die Software AG ist mit Cumulocity IoT auf dem Mobile World Congress in Barcelona vertreten. Auf dem Stand können sich Besucher über aktuelle und zukünftige IoT-Projekte informieren und Demos zur verteilten Architektur von Cumulocity IoT, zur Edge-Verarbeitung und zur codefreien Device-LPWAN-Integration sehen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Über MachNation.

MachNation ist das einzige Marktforschungsunternehmen, das sich exklusiv mit der Zukunft von Middleware, Anwendungen und Services für das Internet der Dinge beschäftigt. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Analysen und Prognosen in diesem Technologiesektor, einschließlich ihrer Auswirkungen auf die Entwicklung von Digitalisierung, Hardware, Kommunikationsservices und Support-Tools. Die Experten von MachNation beraten einen Großteil der weltweit führenden IT- und Kommunikationsunternehmen.


Über Software AG

Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) unterstützt die digitale Transformation von Unternehmen. Mit der Digital Business Platform der Software AG können Unternehmen besser mit Kunden interagieren, ihre Geschäftsmodelle weiterentwickeln und neue Marktpotenziale erschließen. Im Bereich Internet der Dinge (IoT) bietet die Software AG ihren Kunden führende Lösungen zur Integration, Vernetzung und zum Management von IoT-Komponenten sowie zur Analyse von Daten und zur Vorhersage von zukünftigen Ereignissen auf Basis künstlicher Intelligenz. Die Digital Business Platform basiert auf Technologieführerschaft und jahrzehntelanger Expertise bei Softwareentwicklung und IT. Die Software AG beschäftigt über 4.500 Mitarbeiter, ist in 70 Ländern aktiv und erzielte 2017 einen Umsatz von 879 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.softwareag.com.

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland

Ausführliche Presse-Informationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: www.softwareag.com/press  

Folgen Sie uns auf Twitter: Software AG Germany | Software AG Global

Kontakt

Software AG

Byung-Hun Park

Senior Vice President, Corporate Communications

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-2070

Mobile: +49-151-64-911-317

Byung-Hun.Park@softwareag.com

http://www.softwareag.com

oder

Software AG

Bärbel Strothmann

Senior Manager, Corporate Communications, Technical PR Global & DACH

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-1502

Mobile: +49-176-1592-1649

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/baerbelstrothmann

Baerbel.Strothmann@softwareag.com

http://www.softwareag.com

Support login