News der Software AG

Unabhängiger Analyst bestätigt: API- und Microservices-Strategien gewinnen an Bedeutung

- Software AG erhält Höchstpunktzahl in der Kategorie „Aktuelles Angebot“ sowie Spitzenbewertung in der Kategorie „Strategie“ und wird als ein Leader eingestuft

Darmstadt, Deutschland, Dienstag, 4. August 2020

Die Software AG wird mit ihrer webMethods-Plattform für API-Management in einem Bericht des Analysten Forrester als ein Leader eingestuft. In der Kategorie „Aktuelles Angebot“ erhält sie die höchst mögliche Punktzahl.

Der Forrester-Bericht stellt fest: „Eine durchdachte API-Strategie und -Gestaltung ist eine Grundvoraussetzung für digitale Transformation. APIs ermöglichen den Zugriff auf digitale Geschäftsfunktionen und führen die nötige Agilität herbei, um Kundenerfahrungen zu optimieren, digitale Ökosysteme aufzubauen, operative Exzellenz zu schaffen und plattformbasierte Geschäftsmodelle zu entwickeln. Infolge der dynamischen Entwicklung cloudspezifischer Architekturen investieren API-Management-Anbieter in Funktionen für Implementierungen, die Microservices und APIs kombinieren.“

Genau zum richtigen Zeitpunkt unterstreicht der Bericht „The Forrester Wave™: API Management Solutions, Q3 2020“ den Beitrag, den APIs und Microservices leisten, damit Unternehmen die Herausforderungen bewältigen können, vor denen sie heute stehen. APIs und Microservices sind nicht nur eine Grundvoraussetzung für die zügige Einführung digitaler Geschäftsmodelle, sondern entscheidend für IT-basierte Innovationen.

Mit der webMethods API Management Platform hilft die Software AG Unternehmen, API-Initiativen schnell und erfolgreich umzusetzen. Die Plattform erlaubt die zügige Entwicklung und Einführung von APIs und Cloud-Microservices und bietet die für digitale Geschäftsmodelle unverzichtbare Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität. So werden beispielsweise Millionen Kunden und Benutzer erreicht , die Mobilgeräte verwenden oder sich gar im Lockdown befinden. Dank der Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit der Anwendungen, die in der Cloud gehostet werden und auf Microservices basieren, erreichen Unternehmen eine maximale Servicequalität, mit der Sie Ihre Kunden auch in disruptiven und volatilen Märkten dauerhaft binden.

Zusätzlich stellt die webMethods API Management Platform der Software AG alle Microservices als APIs bereit und bietet ein lückenloses API-Governance- und -Managementkonzept. „Insgesamt ist die Lösung flexibel genug, um ein breites Spektrum von API-Strategien zu unterstützen, insbesondere bei Kunden, die Wert auf die strikte Governance und Disziplin legen, die für den strategischen Erfolg eines API-Programms unerlässlich ist“, stellt der Forrester-Bericht fest.

Dazu die Einschätzung von Dr. Stefan Sigg, Chief Product Officer bei der Software AG: „Letztendlich geht es bei der Einführung eines Rahmens für API-Management und Microservices um Geschäftsergebnisse. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Krisenbewältigung sind das Innovationstempo und die Agilität der Transformationsprogramme. Der Ansatz der Software AG entkoppelt die Gateways vom API-Portal und schließt mithilfe von AppMesh die semantische Lücke zwischen Anwendungen und modernen Infrastrukturumgebungen. Dies ist von zentraler Bedeutung, will man einen differenzierten Nutzen in die Kerngeschäftsprozesse hineinbringen.“

Die Software AG legt Wert darauf, ihren Kunden die freie Wahl zu lassen. Im Forrester-Bericht heißt es weiter: „Da die Bestandteile der Lösung als integrierte, aber unabhängige Produkte angelegt sind, kann sie von den Kunden der Software AG auf unterschiedliche Weise eingeführt werden. So unterstützt das Portal auch Gateways anderer Anbieter, und das Engage-Modul bietet äußerst nützliche Funktionen für API-Hackathons und Beta-Programme. Mit zunehmender Reife kann das API-Programm eines Kunden mit CentraSite um ein eigenes Lifecycle-Management ergänzt werden, das eine stabile Grundlage für disziplinierte API-Programme schafft.“

Die Software AG wurde neben 15 weiteren Softwareanbietern anhand von 26 Kriterien in den drei Kategorien „Aktuelles Angebot“, „Strategie“ und „Marktpräsenz“ bewertet. Im Bericht erhält die Software AG in der Kategorie „Aktuelles Angebot“ die Höchstpunktzahl. In der Kategorie „Strategie“ zählt sie zu den Anbietern mit dem besten Ergebnis. „Die Vision und Investitionsplanung des Unternehmens berücksichtigt die zentralen geschäftlichen und technischen Aspekte des API-Nutzens und der Technologiemerkmale: erweiterte Ökosysteme, API-Produktmanagement, Multi-Cloud-Umgebungen und Edge Computing“, heißt es im Report zur Begründung.

Der Bericht „The Forrester WaveTM: API Management“ kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Verfasst wurde „The Forrester WaveTM: API Management Solutions, Q3 2020“ von Randy Heffner in Zusammenarbeit mit Christopher Mines, Abigail Livingston und Kara Hartig.

Über Software AG

Wir denken Integration weiter, stoßen Unternehmenstransformation an und ermöglichen schnelle Innovationen für das Internet der Dinge, damit Unternehmen sich mit Geschäftsmodellen von ihren Mitbewerbern abheben können. Wir geben ihnen die Freiheit, jede Technologie – von der App bis zum Edge – zu verknüpfen und zu integrieren. Wir öffnen Datensilos und machen Daten teilbar, nutzbar und wertvoll, sodass unsere Kunden die besten Entscheidungen treffen und neue Wachstumschancen erschließen können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.softwareag.de.

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland

Ausführliche Presseinformationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: https://www.softwareag.com/de/company/press/


Folgen Sie uns auf Twitter: Software AG Germany | Software AG Global

Kontakt

Software AG

Bärbel Strothmann

Senior Manager Corporate Communications
Head of Technology Communication

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-1502

Mobile: +49-176-1592-1649

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/​​­​baerbelstrothmann

Baerbel.Strothmann@softwareag.com

http://www.softwareag.com

Support login