• Willkommen auf unserer schweizer Webseite.

Suchen

select

Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

Software AG erhält die finale behördliche Zustimmung für die geplante Übernahme von webMethods, Inc.

Darmstadt, Deutschland – 24. Mai 2007 – Der Software AG (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW), wurde die Zustimmung des Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) zur in den USA geplanten Akquisition von webMethods, Inc. (NASDAQ: WEBM) erteilt. Dies war die letzte ausstehende behördliche Genehmigung im Rahmen der geplanten Übernahme, nachdem die U.S. Federal Trade Commission und das Bundeskartellamt bereits zugestimmt hatten.

Das Angebot der Software AG zum Erwerb  aller ausgegebenen Aktien von webMethods endet am Freitag, dem 25. Mai 2007, um 24:00 Uhr New Yorker Ortszeit. Die Aktionäre von webMethods sollten sich  bei Fragen zum öffentlichen Übernahmeangebot sowie für weitere Informationen zum Ablauf an die als Informationsagent beauftragte Morrow & Co. wenden, unter der gebührenfreien Telefonnummer +1 (800) 622-5200. Dort können auch die Angebotsunterlage und zusätzliche Dokumente abgerufen werden. 

 

Über die Software AG

Software-Technologie, die den Wert unternehmensweiter IT-Systeme steigert. Die Software AG gehört zu den Weltmarktführern bei unternehmenskritischen Softwareinfrastruktur-Lösungen, die auf offenen Standards beruhen. Sie ist führend bei serviceorientierten Architekturen (SOA) und unterstützt ihre Kunden dabei, leistungsfähige Unternehmensanwendungen zu entwickeln, ganz besonders in heterogenen IT-Umgebungen. Die Produkte Adabas, Crossvision, Natural und Tamino helfen mehr als 3.000 Kunden, das volle Potenzial ihrer IT auszuschöpfen und den Wert ihrer bestehenden Systeme zu steigern. Mit der Technologie der Software AG entwickeln Unternehmen flexible Geschäftsanwendungen und -prozesse, steigern den Wert und verlängern die Lebensdauer ihrer Kernsysteme, verwalten effektiv ihre Unternehmensdaten und kontrollieren und steuern ihre serviceorientierte Architektur.

Die Software AG hat mehr als 35 Jahre internationale Erfahrung und ist mit 2.700 Mitarbeitern in 70 Ländern vertreten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Deutschland und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW). 2006 erzielte die Software AG einen Umsatz von 483 Millionen Euro. www.softwareag.com

Wichtige Information

Die Presseerklärung dient nur der Information und ist kein Angebot zum Kauf bzw. Werbung für ein Kaufangebot von Wertpapieren. Die Werbung und das Kaufangebot für webMethods Aktien erfolgt gemäß der Angebotsunterlage und weiteren Unterlagen, die die Software AG, Software AG, Inc. und Wizard Acquisition, Inc. unter Schedule TO bei der US-Börsenaufsicht SEC am 18. April 2007 eingereicht haben. Eine "Solicitation/Recommendation"-Erklärung bezüglich des öffentlichen Übernahmeangebots wurde von webMethods bei der SEC eingereicht. Aktionäre und Besitzer von Wertpapieren können die Angebotsunterlage und die "Solicitation/ Recommendation"-Erklärung auf der von der SEC bereitgestellten Internetseite www.sec.gov erhalten. Zusätzlich sind die Angebotsunterlage und weitere von der Software AG bei der SEC eingereichte Dokumente kostenlos bei Morrow & Co., dem "Information Agent" für das öffentliche Übernahmeangebot, unter der gebührenfreien Telefonnummer +1 (800) 662-5200 oder tender.info@morrowco.com erhältlich. Die "Solicitation/Recommendation"-Erklärung und weitere von webMethods bei der SEC eingereichte Dokumente erhalten Aktionäre und Besitzer von Wertpapieren kostenfrei bei webMethods Investor Relations unter der Telefonnummer +1 (703) 460-5822. Aktionäre und andere Investoren sind aufgefordert, diese Unterlagen sorgfältig zu lesen, bevor sie Entscheidungen bezüglich des Angebots treffen.

 

Kontakt:

Otmar F. Winzig
Vice President Investor Relations
<press@softwareag.com>
Tel. +49 (0) 6151 92-1699   
Fax +49 (0) 6151 92-1191
Norbert Eder
Vice President Corporate Communications
<press@softwareag.com>
Tel. +49 (0) 6151 92-1146   
Fax +49 (0) 6151 92-1444