DeutschlandLänderwebs:
Image 01 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05 Image 06 Image 07 Image 08 Image 09 Image 10

Software AG ist im Magic Quadrant für Systematische Anwendungsintegrationsprojekte als „Leader“ positioniert

vom: 28.10.2010

  • Führender Branchenanalyst positioniert die Software AG in dem „Leader“-Quadranten des aktuellen „Magic Quadrant for Application Infrastructure for Systematic Application Integration Projects“
  • Mit einer einzigen Plattform – webMethods - unterstützt die Software AG die gesamte Bandbreite an Integrationsprojekten – von A2A- (Application-to-Application) über B2B- (Business-to-Business) bis hin zu Cloud-basierten Anwendungsintegrationsprojekten
  • Die Bewertung der Software AG in diesem Magic Quadrant basiert auf der Produktfamilie ihrer Flaggschiffplattform webMethods

Die Software AG wird in der aktuellen Studie „Magic Quadrant for Application Infrastructure for Systematic Application Integration Projects von Gartner, Inc., einem führenden Branchenexperten, im „Leader”-Quadranten positioniert. Maßgebliche Kriterien für die Bewertung der Anbieter waren die Ausgereiftheit ihrer Vision (Completeness of Vision) und ihre Umsetzungskompetenz (Ability to Execute). Die Studie untersuchte Produkte, die die Anforderungen verschiedener Integrationsprojekte – A2A- (Application-to-Application), B2B- (Business-to-Business) und Cloud-basierter Anwendungsintegrationsprojekte – adressieren.

Mit einer einzigen Plattform – webMethods - unterstützt die Software AG die gesamte Bandbreite an Integrationsprojekten. Mit webMethods können die Unternehmen verschiedene interne Organisationsbereiche miteinander verbinden und Transaktionen mit externen Geschäftspartnern tätigen. Sie gewinnen dadurch höhere Transparenz über die gesamte Wertschöpfungskette und erreichen eine bessere Ausschöpfung ihrer bestehenden IT-Investitionen. Mit diesen Vorteilen, die die Unternehmen durch den Einsatz der webMethods-Suite generieren, erzielen sie täglich Einsparungen in Millionen-Dollar-Höhe und lassen damit die Technologie für ihr Geschäft arbeiten.

„Wir betrachten es als hohe Anerkennung, dass wir in dieser aktuellen Marktanalyse für systematische Anwendungsintegrationsprojekte als „Leader“ eingestuft wurden“, erklärte Dr. Wolfram Jost, CTO und Mitglied des Vorstands der Software AG. „Weltweit setzen Unternehmen die Produkte der webMethods-Suite in ihren Integrationsprojekten ein und erzielen dadurch schnellere Ergebnisse bei verbesserten Geschäftsprozessen, das heißt, hier findet eine echte Transformation dessen statt, wie Geschäfte abgewickelt werden.”

Lesen Sie die Pressemitteilung