2011 Customer & Partner Innovation Awards

Announcing winners and finalists!

Process Excellence Vision Award: The Linde Group

Firmenprofil:
The Linde Group ist ein weltweiter Marktführer für Industrie-, Prozess- und Spezialgase und einer der profitabelsten Anlagenbauer der Welt. Linde bietet in über 100 Ländern Produkte und Dienstleistungen für nahezu jede Branche an. Die Gruppe beschäftigt ca. 48.500 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte Linde einen Umsatz von 12,9 Milliarden Euro.

Zielsetzung:
Für das Unternehmen ist Prozessexzellenz ein entscheidender Faktor auf dem Weg zur High- Performance-Organisation (HPO). Deshalb wurde ein integriertes Programm zur Prozessoptimierung und Produktivitätssteigerung aufgesetzt. Ziel des Unternehmens ist es, von 2009 bis 2012 bis zu 800 Millionen Euro einzusparen und seine Wettbewerbsposition in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld zu verbessern.

Lösung/Innovation:
Um dieses Ziel zu erreichen hat die Linde Group ihr BPM Repository um IT-Inhalte erweitert. So sollte ein einheitliches, transparentes und konsistentes Enterprise Repository geschaffen werden, das die Anforderungen von Fachbereichen und IT erfüllt. Das Unternehmen entwickelte eine Enterprise-Architecture-Management-Lösung mit den Schwerpunkten IT Architecture Framework, Governance und Content and Information System (IS) Reporting. Die Lösung basiert auf ARIS Business Publisher, ARIS Business Architect/Designer, ARIS IT Architect/Designer und ARIS IT Inventory.

Geschäftsergebnis:
Nach Abstimmung der Geschäfts- und IT-Ziele durch die Einführung eines integrierten Enterprise Repository profitiert Linde von folgenden Vorteilen:

  • HPO-Ziele werden unterstützt, IT kann schnell und flexibel auf Geschäftsanforderungen reagieren

  • Implementierung von branchenführenden Prozessen zur Unterstützung der entsprechenden Anwendungen

  • Schaffung der erforderlichen Transparenz zur Standardisierung und besseren Nutzung vorhandener Informationssysteme

  • Bessere Kenntnis der IS-Funktionen, Prozesse und Verantwortlichkeiten des Unternehmens
    Das Unternehmen hat damit die Grundlage geschaffen, um seine IS-Assets und seine Kosten zu optimieren. Darüber hinaus kann es nun seine IT-Anwendungen harmonisieren, die Anzahl redundanter Systeme verringern und die Entwicklungskosten durch die Nutzung von Standardfunktionalität senken.

Technische Vorteile:
Die Linde Group verfügt heute über ein konsistentes Repository, das die Abstimmung von Geschäft und IT unterstützt. Der Zugriff auf das Enterprise Repository ist weltweit möglich, und es kann von allen IT-Mitarbeitern gepflegt werden.

Warum Software AG?
Die Linde Group nutzt seit Jahren die ARIS Platform für das Design ihrer Geschäftsprozesse. Aufgrund der guten Erfahrungen mit ARIS hat sich das Unternehmen für ARIS IT Architect und ARIS IT Inventory entschieden, um eine Enterprise Architecture zu entwickeln, die exakt auf die Geschäftsziele abgestimmt ist.

Zurück zu Gewinner

In diesem Abschnitt

Die Finalisten 2011

  • Process Excellence Achievement: Aselsan Inc.
  • Process Excellence Vision: Medtronic
  • Innovation: DHL
  • IT/ Business Alignment: RWE
  • Customer Service: Wyndham
  • ROI: CIMB Investment Bank Berhad
  • Productivity: AutoTrader.com
  • Partner Innovation: Cognizant