• Willkommen auf unserer deutschen Webseite.

Suchen

select

Vorstand

 

Karl-Heinz Streibich

Karl-Heinz Streibich, Chief Executive Officer (CEO), Chairman of the Management Board and Group Executive Board

Chief Executive Officer (CEO)
Vorsitzender des Vorstands

Karl-Heinz Streibich, Jahrgang 1952, ist seit Oktober 2003 Vorstandsvorsitzender der Software AG.
Zudem ist Karl-Heinz Streibich zuständig für folgende Konzernfunktionen: Corporate Communications, Global Legal, Global Audit, Processes & Quality, Corporate Office, Global Information Services, Corporate University und Top-Management-Entwicklung. 

Im Laufe seiner Karriere hatte Karl-Heinz Streibich diverse Führungspositionen in der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche inne. Unter anderem war er Leiter Marketing Operations der ITT Europe in Großbritannien, Vorsitzender der Geschäftsführung der debis Systemhaus GmbH sowie stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der T-Systems GmbH, wo er die Fusion der debis Systemhaus GmbH und der Deutschen Telekom IT verantwortete. 

Karl-Heinz Streibich studierte an der Hochschule für Technik Offenburg und erlangte dort den Abschluss Diplom-Ingenieur (FH) für Nachrichtentechnik. An der Universität Stanford, Harvard und der London School of Marketing absolvierte er postgraduierte Kurse. 

Er ist Mitglied des Aufsichtsrates der Deutschen Telekom AG, der Dürr AG und der Deutschen Messe AG, sowie ehrenamtlich tätig im Präsidium des deutschen IT–Verbands BITKOM sowie im Vorstand der regionalen Wirtschaftsinitiative Frankfurt Rhein Main e.V. und hält den Co-Vorsitz der Arbeitsgruppe 3 „Innovative IT-Angebote des Staates“ des Nationalen IT-Gipfels der Bundeskanzlerin. Zudem ist er Mitbegründer des deutschen Exzellenzclusters für Software und ist Mitglied des Wirtschafts- und Zukunftsrates der hessischen Landesregierung.


Arnd Zinnhardt

Arnd Zinnhardt, Chief Financial Officer (CFO), Labor Director

Chief Financial Officer (CFO)
Arbeitsdirektor

Arnd Zinnhardt, Jahrgang 1962, ist seit Mai 2002 Mitglied des Vorstands der Software AG und in dieser Funktion verantwortlich für die Bereiche Finanzwesen, Controlling, Steuern, Treasury, Mergers & Acquisitions, Business Operations, Investor Relations und Globaler Einkauf. Zusätzlich verantwortet Arnd Zinnhardt den Bereich Human Resources in seiner Funktion als Arbeitsdirektor der Software AG.

Arnd Zinnhardt begann nach seinem Studium an der Universität zu Köln seine berufliche Laufbahn 1988 bei Ernst & Young. 1992 legte er sein Steuerberaterexamen und 1994 sein Wirtschaftsprüferexamen ab. Im gleichen Jahr erteilte Ernst & Young Arnd Zinnhardt die Prokura.

1998 wechselte Arnd Zinnhardt und wurde Partner bei BDO AG in Frankfurt. 2001 wurde er zum Regionalpartner und Office Managing Partner Frankfurt der BDO AG berufen.


Dr. Wolfram Jost

Dr. Wolfram Jost, Chief Technology Officer (CTO)

Chief Technology Officer (CTO)

Dr. rer. nat. Wolfram Jost, Jahrgang 1962, ist seit August 2010 Mitglied des Vorstandes der Software AG und verantwortlich für Forschung & Entwicklung und Produktmanagement sowie Produktmarketing.

Sein Studium der Betriebswirtschaft mit den Studienschwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Marketing absolvierte Dr. Jost von Oktober 1983 bis April 1988 an der Universität des Saarlandes. Nach erfolgreichem Abschluss als Diplom-Kaufmann wurde Dr. Jost 1988 Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) der Universität des Saarlandes, wo er neben der Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen auch Projekte im Bereich Computer Integrated Manufacturing leitete und wissenschaftliche Kongresse organisierte.

An der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes stellte Dr. Jost im November 1992 seine Dissertation zum Thema „Rechnergestützte CIM-Rahmenplanung - Konzeption und Realisierung eines Werkzeuges zur Analyse und Planung von CIM-Systemen“ fertig.

1992 wechselte Dr. Jost zur IDS Prof. Scheer GmbH, Saarbrücken. Hier übernahm er zunächst die Leitung des Bereiches ARIS Produktentwicklung und ab 1998 den Geschäftsbereich ARIS Produktstrategie.

1994 wurde er zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt und bekleidete diese Position bis zu seiner Bestellung zum Vorstandsmitglied der IDS Scheer AG 2000. Diese Funktion erfüllte er bis zum Abschluss der Übernahme der IDS Scheer AG durch die Software AG.

Dr. Jost ist Autor zahlreicher Fach- und Zeitschriftenartikel sowie (Mit)-Herausgeber von mehr als zehn Fachbüchern.


Eric Duffaut

Eric Duffaut, Chief Customer Officer (CCO) and President

Chief Customer Officer (CCO)

Eric Duffaut, Jahrgang 1962, ist seit Oktober 2014 Mitglied des Vorstands der Software AG und verantwortlich für die Bereiche Global Sales, Consulting Services und Marketing. 

Eric Duffaut hat über 20 Jahre internationale Management- und Vertriebserfahrung in der IT-Industrie, wobei sich die Bandbreite des Kundenspektrums von Fortune-500-Konzernen bis hin zu Mittelstands- und Kleinunternehmen erstreckt. 

Eric Duffaut begann seine Karriere 1987 bei Unisys France als Account-Executive.
1990 wechselte er zur Oracle Corporation, wo er verschiedene Vertriebs- und Führungspositionen für die Region EMEA innehatte. 

Ab 2005 arbeitete Eric Duffaut bei der SAP AG, zunächst als Senior Vice President mit Verantwortung für Mittelstands- und Kleinunternehmen (KMU) sowie für den Channel-Vertrieb in EMEA. 2006 wurde er zum Executive Vice President ernannt und verantwortete die Gesamtumsatz- und Ergebnisentwicklung zahlreicher Länder innerhalb der EMEA-Region, gleichzeitig behielt er die Verantwortung für das KMU-Segment in der gesamten Region. 2008 stieg Eric Duffaut zum Global Executive Vice President für KMUs und Channels auf. 2011 wurde er zum Corporate Officer und President für Global Ecosystems & Channels ernannt, verantwortlich für die globale Go-to-Market-Strategie für KMUs und die Partner-Community der SAP. 

Eric Duffaut hat einen Masterabschluss in Economics und Finance sowie einen Abschluss in Betriebswirtschaft. Zudem absolvierte er ein Advanced-Leadership-Programm am Institut Européen d'Administration des Affaires (INSEAD).