Gesamtwirtschaftliche Lage und Branchenentwicklung

Gesamtwirtschaftliche Entwicklung weiter positiv

Der konjunkturelle Aufschwung der Weltwirtschaft hat sich zum Jahresbeginn 2007 fortgesetzt: Für das erste Quartal wird ein weltweites Wachstum um 3,4 Prozent erwartet. Dazu trägt vor allem die anhaltende Dynamik in Asien sowie im Euroraum bei, während die US-Konjunktur ein eher moderates Wachstum von rund 2,1 Prozent (Q1/2006: 3,7 Prozent) aufweist. Für Deutschland wird eine annualisierte Zuwachsrate des realen Bruttoinlandsprodukts von 2,0 Prozent unterstellt.

Erfolgreiche CeBIT als Gradmesser für den anhaltenden Aufschwung in der Informations- und Kommunikationstechnologie-Branche (ITK)

Die positiven gesamtwirtschaftlichen Trendaussagen gelten auch für die ITK-Branche: Auf der CeBIT, der wichtigsten Plattform für ITK-Firmen, wurden Investitionen im Hardware-, Software- und Dienstleistungsbereich in Höhe von rund 11 Milliarden Euro vereinbart. Abschlüsse in dieser Größenordnung wirken sich auf das gesamte Jahr positiv aus.

weiterfÜhrende Informationen

Investor Relations

News

Presse

Geschäftsbericht 2006

Download PDF-Version

Download 1. Quartalsbericht 2007

Download starten