Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Software AG Quartalsbericht 2 2013

9 04 Aktie 09 zwischenLagebericht 22 zwischenabschluss 30 Erläuterungen zum Zwischenabschluss 44 Service WESENTLICHE EREIGNISSE IM BERICHTZEITRAUM 09 ERTRAGSLAGE 12 FINANZ- UND VERMÖGENSLAGE 19 MITARBEITER 20 CHANCEN UND RISIKEN 20 NACHTRAGSBERICHT 21 Ausblick 21 Management und IT Portfolio Management. Das Unterneh- men beschäftigt sich vor allem mit der Planung und Optimie- rung von IT-Landschaften. Vorteile für die Kunden beider Unternehmen ergeben sich durch die Verbindung mit der Prozesssoftware ARIS der ­Software AG: Sie erhalten die Mög- lichkeit, die Transformation ihrer Geschäftsprozesse und die daraus folgende Anpassung der IT-Infrastruktur miteinander zu verzahnen und ganzheitlich zu optimieren. alfabet wurde 1997 gegründet und zählt mehr als 70 renommierte interna- tionale Unternehmen zu seinem Kundenstamm. Am Stamm- sitz in Berlin und weiteren Standorten in Cambridge, Massa- chusetts (USA), und Singapur sind rund 90 Mitarbeiter beschäftigt. Stärken der Kompetenz bei ereignis­ gesteuerten Anwendungen durch ­Übernahme von Apama Am 13. Juni kündigte die ­Software AG an, dass sie eine Ver- einbarung mit Progress Software getroffen hat, Apama zu erwerben, eine marktführende Plattform für ereignisgesteu- erte Anwendungen bzw. Complex Event Processing (CEP). Sie versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Geschäftsaktivitäten in großen Datenmengen über unterschiedlichste Datenströme hinweg in Echtzeit zu analysieren und somit sofortige Ge- schäftsentscheidungen zu treffen. Dies ist überall dort von großem Nutzen, wo sehr schnelle Reaktionszeiten unter einer Sekunde notwendig sind, zum Beispiel bei der Betrugserken- nung, im Börsenhandel oder bei der individualisierten Kun- denansprache. Bei CEP-Technologien für Handels-, Risiko- und Compliance-Lösungen in der Finanzbranche gilt Apama nach 1 WESENTLICHE EREIGNISSE IM BERICHTZEITRAUM Technologische Akquisitionen Ausbau von Cloud-Kompetenz durch Übernahme von LongJump Am 25. April gab die ­Software AG die Übernahme von Long- Jump bekannt. Mit diesem strategischen Schritt baut die ­Software AG ihre Cloud-Kompetenz aus und erweitert ihr Produktangebot. Das amerikanische Unternehmen bietet eine digitale Plattform, mit der Endbenutzer cloud-basierte An- wendungen eigenständig und ohne Unterstützung der IT- Abteilung erstellen können. Damit kann die ­Software AG ihr Angebot auf IT-Projekte kleiner und mittelständischer Unter- nehmen bzw. einzelner Abteilungen ausweiten. LongJump wurde im Jahr 2003 gegründet und zählt mehr als 220 inter- nationale Firmen zu seinem Kundenstamm. Das Unterneh- men hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien (USA), und besitzt einen Standort für Forschung und Entwicklung in Indore (Indien). Ganzheitliche Transformation von ­Geschäftsprozessen und IT-Infrastruktur durch Übernahme von alfabet Am 24. Juni folgte die Akquisition der alfabet AG, einem führenden Software-Anbieter von Enterprise Architecture Zwischenlagebericht

Pages