Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SAG QB3 2013, deutsch

38 SOFTWARE AG | ZWISCHENBERICHT 3/2013 Aufwendungen aus planmäßigen Abschreibungen auf im Rahmen von Akquisitionen erworbene Immaterielle Vermögens- werte sind nicht in den Segmentbeiträgen enthalten. Sie werden daher in der separaten Überleitungsspalte gezeigt. Diese Darstellung entspricht der Darstellung für die interne Steuerung und Berichterstattung (Management Approach). Die Seg- mente werden auf Basis des Segmentbeitrages gesteuert. Die Forschungs- und Entwicklungskosten werden nachträglich auf die Segmente verteilt und haben keinen Einfluss auf die interne Steuerung. [9] Haftungsverhältnisse Für die folgenden zum Nominalwert angegebenen Eventualverbindlichkeiten wurden zum 30. September 2013 keine Rückstellungen gebildet, da eine Inanspruchnahme als nicht wahrscheinlich eingeschätzt wurde: in TEUR 30. Sept. 2013 31. Dez. 2012 30. Sept. 2012 Eventualverbindlichkeiten 2.598 0 0 Der Buchwert für erhaltene Sicherheiten beträgt 51 (Vj. 28 TEUR). Angaben zu Leasingverhältnissen Im Konzern bestehen im Wesentlichen Miet- bzw. Operating-Leasingverträge für Geschäftsräume, Kraftfahrzeuge und EDV- Ausstattung. Die Leasingzahlungen aus Operating-Leasingverträgen werden als Aufwand über die Laufzeit des Leasing­ verhältnisses erfasst. in TEUR bis zu 1 Jahr > 1 bis 5 Jahre > 5 Jahre Gesamt Vertraglich vereinbarte Zahlungen (brutto) 8.109 54.682 10.890 73.681 Erwartete Erträge aus Untervermietungen 600 5.360 0 5.960 Vertraglich vereinbarte Zahlungen (netto) 7.509 49.322 10.890 67.721

Pages