Pressemitteilungen

POST Luxembourg führt mit Cumulocity IoT der Software AG Services für das Internet der Dinge ein

Darmstadt, Germany, Dienstag, 5. Juni 2018

Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hat heute bekannt gegeben, dass POST Luxembourg auf der Basis von Cumulocity IoT in Luxemburg ein breites Spektrum an IoT-Services anbieten wird.

Cumulocity IoT der Software AG ist eine offene, unabhängige Plattform, die als Cloud-, On-Premises- und Edge-Konfiguration umgesetzt werden kann. Mit Cumulocity IoT sind Unternehmen und Serviceanbieter völlig ungebunden bei Design, Einsatz und Entwicklung verteilter IoT-Implementierungen im Netzwerk ihrer Wahl.

POST Luxembourg benötigte weniger als sechs Wochen, um mit Cumulocity IoT eine IoT-Lösung zu entwickeln, mit der sie Millionen Geräte sicher und schnell vernetzen und registrieren kann. Über diesen Smart-City-Service von POST Luxembourg lassen sich alle Assets von Städten oder Unternehmen vernetzen und überwachen. Das erhöht ihre Sicherheit und verbessert unter Umständen auch ihre Energieeffizienz.

Laurent Rapin, POST Luxembourg, sagte: „Unser Smart-City-Service liefert unseren Kunden detaillierte Einblicke in ihre Assets. Mit Cumulocity IoT können sie Ressourcen, Parkraum, Wasserversorgung und Verkehr managen, den Energieverbrauch effizient steuern und viele weitere Aufgaben bewältigen. Der Service stellt sicher, dass unsere Kunden aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung mit allem ausgerüstet sind, was sie benötigen, um jede Chance zu nutzen und jeder Herausforderung zu begegnen.”

Im Automotive-Sektor bietet POST Luxembourg eine Lösung für M2M-Managed-Connectivity, die europaweit über 1,3 Millionen Fahrzeuge vernetzt. POST Luxembourg entwickelte eine große Palette an IoT-Telematikservices zur Steuerung und Überwachung von PKW und LKW, und durch die Anbindung der Fahrzeuge an die Cumulocity IoT Platform können die Kunden von POST Luxembourg ihr Geschäft unkompliziert über diverse Apps managen. Solche Apps gibt es zum Beispiel für Flottenmanagement, Unfallerkennung, Versicherungstelematik und umweltbewusstes Fahren.

Die Cumulocity IoT Platform der Software AG beinhaltet viele unterschiedliche vorkonfigurierte Lösungen, zum Beispiel Condition Monitoring, Prädiktive Maintenance, Track & Trace sowie schnelles oder unkompliziertes Sensormanagement, und bringt damit die Welt der IT und der OT (Operational Technology) zusammen. Erweitert werden diese Möglichkeiten durch die Digital Business Platform der Software AG, deren branchenführenden Funktionen für Integration, Geschäftsprozessmanagement, Analytics und Maschinenlernen Cumulocity IoT in vollem Umfang nutzen kann.

Bernd Gross, Senior Vice President, IoT and Cloud bei der Software AG erläuterte: „Die Cumulocity IoT Platform ist insofern einzigartig, als sie Serviceanbietern und Unternehmen die Möglichkeit gibt, schnell mit einem kleinen, begrenzten IoT-Cloud-Projekt zu beginnen. Mit steigender Erfahrung sind sie dann auch in der Lage, eine IoT-Plattform und IoT-Services zu entwickeln, die problemlos mit dem Geschäft wachsen. Die Plattform ermöglicht es ihnen, bei der Entwicklung von IoT-Services die optimale Balance zwischen Risiko und Ambition zu halten, ihr eigenes Tempo zu gehen und unabhängig zu bleiben.“

Dieser Wahlfreiheit beschleunigt IoT-Innovationen und -Implementierungen, zum Beispiel Projekte zur Rationalisierung von Produktionsprozessen, zur Verbesserung des Kundenerlebnisses und der Kundenbindung, die mithilfe digitaler Geschäftsmodelle und den smarten Produkten und Services, die unsere digitalen Märkte erfordern, umgesetzt werden.

Die Software AG ist mit Cumulocity IoT auf der Internet of Things Convention, Smart Cities 2018, die am 6. Juni in Antwerpen stattfindet, mit einem eigenen Stand vertreten. Dort können die Besucher aktuelle und zukünftige IoT-Projekte kennenlernen. Außerdem werden auf dem Stand Demos gezeigt zu: Connected Store & Real-Time Supply Chain Inventory Management, Prädiktive Analytics at the Edge und Smart Manufacturing. In einer speziellen Demo können die Besucher erleben, wie mit Amazon® Alexa eine IoT-Lösung in nur zehn Minuten erstellt werden kann.

Über POST Luxembourg

POST Luxembourg wurde 1842 gegründet und ist heute der führende Anbieter von Post- und Telekommunikationsdiensten in Luxemburg und bietet darüber hinaus seinen Privat- und Geschäftskunden auch Finanzdienstleistungen an. Die Group POST Luxembourg ist mit 22 Tochtergesellschaften und über 4.300 Beschäftigten der größte Arbeitgeber in Luxemburg. Ihre Zielsetzung ist es, die Kommunikation und die Übermittlung von Daten, Informationen und Inhalten zwischen Privatkunden und Unternehmen in Luxemburg zu erleichtern. Als einer der wichtigsten Anbieter umfassender, integrierter und weltweit vernetzter Telekom- und IKT-Dienstleistungen gründete POST Luxembourg TERALINK Solutions, um nationalen und internationalen Unternehmen maßgeschneiderte innovative Unternehmenslösungen bereitzustellen. Diese Lösungen umfassen: Hochleistungs-Connectivity, Satelliten-Uplink/Downlink, Datenspeicherung, Managed Security sowie IT-/Cloud-/Media-Services. Darüber hinaus ist TERALINK Solutions auch im Bereich Consulting tätig. POST Luxembourg besitzt Festnetze und Mobilfunknetze sowie fünf Hochsicherheits-Rechenzentren, die von ihrer Tochtergesellschaft EBRC betrieben werden. Ihr optisches Hochleistungsnetzwerk (Glasfaser) verbindet die wichtigsten Finanz- und Wirtschaftsunternehmen in Luxemburg. Neben dem Telekom-Geschäft ist die Group bestrebt, ihre führende Position als Anbieter von Postdiensten zu festigen und ihre Position und ihr Angebot als Logistik- und E-Commerce-Enabler weiterzuentwickeln. Als Anbieter von E-Banking-Services (CCP Connect) beschäftigt sich das Unternehmen schließlich auch mit der Entwicklung von Finanztechnologien (FinTech).

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.postgroup.lu and www.post.lu.


Über Software AG 

Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) unterstützt die digitale Transformation von Unternehmen. Mit der Digital Business Platform der Software AG können Unternehmen besser mit Kunden interagieren, ihre Geschäftsmodelle weiterentwickeln und neue Marktpotenziale erschließen. Im Bereich Internet der Dinge (IoT) bietet die Software AG ihren Kunden führende Lösungen zur Integration, Vernetzung und zum Management von IoT-Komponenten sowie zur Analyse von Daten und zur Vorhersage von zukünftigen Ereignissen auf Basis künstlicher Intelligenz. Die Digital Business Platform basiert auf Technologieführerschaft und jahrzehntelanger Expertise bei Softwareentwicklung und IT. Die Software AG beschäftigt über 4.500 Mitarbeiter, ist in 70 Ländern aktiv und erzielte 2017 einen Umsatz von 879 Millionen Euro.

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland 

Ausführliche Presse-Informationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: www.softwareag.com/press  

Folgen Sie uns auf Twitter: Software AG Germany | Software AG Global

Kontakt

Software AG

Bärbel Strothmann

Senior Manager, Corporate Communications, Technical PR Global & DACH

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-1502

Mobile: +49-176-1592-1649

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/baerbelstrothmann

Baerbel.Strothmann@softwareag.com

http://www.softwareag.com

oder

Software AG

Byung-Hun Park

Senior Vice President, Corporate Communications

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-2070

Mobile: +49-151-64-911-317

Byung-Hun.Park@softwareag.com

http://www.softwareag.com

Support login