Pressemitteilungen

1NCE und Cumulocity IoT bündeln Kompetenzen und vereinfachen IoT-Projekte gemeinsamer Kunden

Darmstadt, Deutschland, Mittwoch, 27. November 2019

Der IoT-Mobilfunker 1NCE und die IoT-Plattform Cumulocity IoT der Software AG bündeln ihre Kompetenzen und bieten ab sofort gemeinsamen Kunden eine technische Integration ihrer Services an. Die Integration vereinfacht die IoT-Projekte der Kunden, die jetzt über das übersichtliche Dashboard von Cumulocity IoT mit wenigen Klicks ihre IoT-Flatrate von 1NCE verwalten können.

Durch die technische Integration ihrer Services erleichtern Cumulocity IoT und 1NCE vor allem kleinen und mittelständischen Kunden das Management ihrer IoT-Lösungen.

„Unsere IoT-Flatrate ist mit nur 10 Euro für 10 Jahre Nutzungsdauer nicht nur preislich attraktiv, sondern gerade für die Vernetzung von Kleinstobjekten mit langen Laufzeiten im Feld sehr einfach zu verwalten,“ erklärt Alexander P. Sator, Geschäftsführer der 1NCE. „Themen wie Kostenmonitoring, Vertragsverlängerungen oder monatliche Rechnungsstellung entfallen und minimieren somit die Verwaltungsaufwände auf Kundenseite. Die Übertragung von Daten ist nur ein kleiner Teil in der IoT-Wertschöpfung. Die Chance der Digitalisierung liegt in der Schaffung neuer IoT-Geschäftsmodelle und wir öffnen mit unserem Tarif die Tür dafür. Wir freuen uns, dass unser Tarif nun auch in der Cumulocity IoT der Software AG integriert ist.“

„1NCE ergänzt die leistungsfähige IoT-Technologie durch eine integriert buchbare Daten-Flatrate“, sagt Bernd Groß, CTO der Software AG. „Nutzer können ihr IoT-Projekt End-to-End mit Cumulocity IoT verwalten. Dies vereinfacht jedes IoT-Projekt und ermöglicht den Anwendern, sich ganz auf die Entwicklung und Optimierung ihrer IoT-Lösung zu fokussieren.“

Über die 1NCE GmbH:
1NCE ist der erste vollwertige Betreiber für IoT-Netzdienste weltweit, der schnelle, sichere und zuverlässige Konnektivitäts-Dienstleistungen zu kostengünstigen Preisen im Rahmen einer IoT-Flatrate anbietet. Damit macht das Unternehmen IoT-Anwendungen wie Tankwartung, Smart Metering oder Fahrzeug-Telematik bezahlbar. Die „1NCE Lifetime Fee“ beinhaltet 500 MB Datenvolumen, 250 SMS und freien Zugriff auf die 1NCE Connectivity Management Plattform über das Internet und API. Zur Bereitstellung der Dienstleistung arbeitet 1NCE mit der Deutschen Telekom AG und deren Roaming-Partnern zusammen und unterstützt alle gängigen Mobilfunkstandards (2G, 3G, 4G, NB-IoT). Das Unternehmen mit Sitz in Köln bietet seine Flatrate aktuell nahezu weltweit an. Die 1NCE GmbH wurde 2017 gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG gegründet und beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter an den Standorten Köln, Hamburg, London, Rom, Paris und Riga.
Mehr Information unter www.1nce.com

1NCE GmbH Unternehmenskontakt:
Arne Aßmann, E-Mail: arne.assmann@1nce.com
Sternengassse 14-16
50676 Köln
www.1nce.com
 

Über Software AG
Die Software AG (Frankfurt MDAX: SOW) bietet Freedom as a Service an. Wir erfinden Integration neu, initiieren Geschäftstransformation und ermöglichen schnelle Innovationen im Internet der Dinge, damit Sie bei der Differenzierung Ihrer Geschäftsmodelle Pionierarbeit leisten können. Wir geben Ihnen die Freiheit, jede Technologie miteinander zu vernetzen und zu integrieren - von der App bis zum Edge. Wir helfen Ihnen, Daten aus Silos zu befreien, damit sie geteilt, verwendet und leistungsstark eingesetzt werden und Sie die besten Entscheidungen treffen und völlig neue Wachstumsmöglichkeiten erschließen können.

Erfahren Sie mehr über die Software AG und Freedom as a Service unter www.softwareag.com.

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland

Kontakt

Software AG

Bärbel Strothmann

Senior Manager Global Communications
Head of Technology Communication

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-1502

Mobile: +49-176-1592-1649

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/​​­​baerbelstrothmann

Baerbel.Strothmann@softwareag.com

http://www.softwareag.com

Support login