12/22/2020

            Software AG:  13 Jahre in Folge Leader im Gartner Magic Quadrant for Enterprise Architecture Tools
        

  • Software AG bewertet für Vollständigkeit der Zukunftsvision und Umsetzungsfähigkeit
  • Kurzfristige Roadmap kombiniert Alfabet und webMethods Integration Server
  • Der verstärke Einsatz von KI unterstützt Enterprise-Architektur-Nutzer aus den Fachabteilungen
  • Die besonders für den Mittelstand konzipierte Lösung Alfabet FastLane bietet jetzt auch die Integration zur ARIS Business Process Transformation

Darmstadt, Deutschland – Der führende Branchenanalyst Gartner, Inc. hat die Software AG in seinem „Magic Quadrant for Enterprise Architecture Tools“ vom 14. Dezember 2020* als einen Leader positioniert. Der Report bezieht sich auf das Software AG-Produkt Alfabet für Enterprise Architecture Management (EAM). Gartner zählt die Software AG nun schon im 13. aufeinanderfolgenden Jahr zu den Leadern.

Dazu sagte Dr. Stefan Sigg, Chief Product Officer und Mitglied des Vorstands der Software AG: „Wir freuen uns darüber, dass Gartner uns nunmehr im 13. Jahr in Folge als einen der Leader im EAM-Markt sieht. Wir glauben, unsere Führungsposition erwächst aus unserem Konzept, nach dem EA das ganze Unternehmen erreichen muss, um digitale Geschäftsprojekte zu erleichtern und die unterschiedlichen Interessen der Beteiligten abzustimmen. Wenn – wie bei Alfabet – innovative Kollaborations-, User-Experience- und KI-Technologien eingesetzt werden, kann EA ein Unternehmen unter dem Dach einer nachhaltigen digitalen Transformation einen.

Einen weiteren Schwerpunkt bei der Entwicklung von Alfabet setzt die Software AG bei der Integration in das EA-Ökosystem. Das aktuelle Release und die kurzfristige Roadmap beinhalten folgende neue Funktionen:

  1. Integration mit Microsoft Azure DevOps (MS ADO): Stimmt Continuous Integration/Continuous Delivery-Aktivitäten mit Geschäfts- und IT-Strategie ab, indem MS-ADO-Informationen mit Alfabet ausgetauscht werden, um die agile Entwicklung zu planen und zu optimieren..
  2. Integration von Alfabet mit webMethods Integration Server: Stellt eine Gesamtsicht der Integrationslandschaft bereit und bietet ein Assessment-Framework, das den Nutzen des Integrationsportfolios maximiert.
  3. Integration von Alfabet mit Apptio für IT Financial Management: Liefert Infomationen über IT-Strukturen an Apptio und empfängt im Gegenzug Informationen über Kosten. Dies ermöglicht detailliertere Einblicke in die Kostenverteilung und bessere kostenbezogene Entscheidungen bei der Portfolioplanung.
  4. Integration von Alfabet mit der Collaboration-Plattform von Microsoft Teams: Öffnet einer viel größeren Zahl von Experten aus den Fachabteilungen den Zugang zu Themen des Portfoliomanagements und verbessert damit die Basis für die Transformationsplanung.
  5. Integration von Alfabet FastLane mit ARIS Business Process Transformation: Kombiniert führende Funktionen für Geschäftsprozessmanagment und EA und liefert eine 360-Grad-Sicht auf die Beziehung zwischen Geschäfteinheiten, deren Prozessen und der unterstützenden IT.

Sigg weiter: “„Durch die intime Kenntnis der Bedürfnisse und Notwendigkeiten der Kunden für erfolgreiche Transformation ist es der Software AG gelungen, dauerhaft eine führende Position in diesem Markt einzunehmen. Diese Erfahrungen haben wir jetzt in unser neues Einstiegsprodukt Alfabet FastLane einfließen lassen und bieten damit Unternehmen,die sich neu orientieren, ein Einstiegsprodukt, mit dem sie ganz ohne ausführliche Schulungen und Beratung schnell startklar sind.“.”

Der Gartner-Report stellt fest: „Führungskräfte haben ein tiefes Verständnis für die Realitäten des Marktes, eine zuverlässige globale Lieferbilanz, die Fähigkeit, die Richtung des Marktes zu beeinflussen, sowie die Fähigkeit, einen wachsenden Kundenstamm anzuziehen und zu halten. Im EA-Tool-Markt bedeutet Führung, die strategische Rolle von Unternehmensarchitekten auf einer viel breiteren Ebene zu verstehen, zu erleichtern und zu unterstützen. Sie sind stärker auf Geschäftsstrategien ausgerichtet und verfügen über ein gemeinsames Betriebsmodell auf Unternehmensebene, das die Beziehung zur IT fördert.“

Der Report kann hier kostenlos heruntergeladen werden .

*Gartner, ”Magic Quadrant for Enterprise Architecture Tools”, von Derek Miers and Akshay Jhawar, 14. Dezember 2020. Vor 2012 war die Software AG im Report als Alfabet gelistet, da die Software AG Alfabet im Juni 2013 übernommen hat.

Gartner-Haftungsausschluss
Gartner spricht keine Empfehlung für die in seinen Forschungsberichten positionierten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und empfiehlt Technologie-Anwendern nicht, nur die Anbieter auszuwählen, die am höchsten eingestuft oder anderweitig bezeichnet wurden. Die Gartner-Forschungspublikationen geben die Meinung des Gartner-Forschungsbereichs wieder, ihre Inhalte sollten nicht als Tatsachen interpretiert werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie aus, einschließlich der Gebrauchstauglichkeit oder Zweckmäßigkeit der untersuchten Produkte und Dienstleistungen.

 

Über Software AG
Wir denken Integration weiter, stoßen Unternehmenstransformation an und ermöglichen schnelle Innovationen für das Internet der Dinge, damit Unternehmen sich mit Geschäftsmodellen von ihren Mitbewerbern abheben können. Wir geben ihnen die Freiheit, jede Technologie – von der App bis zum Edge – zu verknüpfen und zu integrieren. Wir öffnen Datensilos und machen Daten teilbar, nutzbar und wertvoll, sodass unsere Kunden die besten Entscheidungen treffen und neue Wachstumschancen erschließen können. Die Software AG beschäftigt mehr als 4.600 Mitarbeiter, ist in 70 Ländern aktiv und erzielte 2019 einen Umsatz von 890,6 Millionen Euro.  

Folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Kontakt
Bärbel Strothmann-Schmitt
Director Corporate Communications
Head of Technology Communication
Uhlandstraße 12
64297 Darmstadt Deutschland
Phone: +49-6151-92-1502
Mobile: +49-176-1592-1649
LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/baerbelstrothmann
Baerbel.Strothmann@softwareag.com

ICS JPG PDF WRD XLS